Kreative und kabellose Beleuchtung fürs Event

SGM G-1: das akkubetriebene Lichtschwert

Beim SGM G-1 sollte man sich nicht von dem kleinen Kopf auf dem recht großen Basement täuschen lassen – in ihm steckt ein Moving Light mit einer 50 Watt starken LED-Lichtquelle, natürlich IP65 geschützt – das Basement entpuppt sich als ein Lithium-Ionen-Akku. Wir besuchten SGM auf der Prolight + Sound 2016 mit den EVENT PARTNER Guided Tours.

Die Laufzeit des SGM G-1 – eines der Highlights am Stand von SGM, dem größten der Firmengeschichte – soll beim Batteriebetrieb trotz des großen Outputs im Dauereinsatz bei 6,5 Stunden liegen. SGM gibt die Laufzeit bei „typical use“ mit 10 bis 12 Stunden an. Lästige Verkabelung wird somit umgangen.

Anzeige

SGM G-1
SGM G-1 (Bild: Martina Gawenda)

Der G-1 hat einen endlosen Pan-Antrieb. Vor allem Leuchtturm-Effekte outdoor werden damit zum Traum. Damit er auch außen zur Geltung kommt, entwickelt der Scheinwerfer für seine Größe ein bemerkenswertes „Lichtschwert“, das SGM mit 61.910 Lux auf drei Meter Entfernung angibt. Das Farbrad und auch das Goborad mit 19 festen Metallgobos sind so klein, dass auch Halbfarben gut dargestellt werden können.

G-1 Beam von SGM
Durch die Möglichkeit des Batterie-Betriebs bietet der G-1 Beam von SGM neue Möglichkeit in der Beleuchtung. Als witziger Effekt kann das Moving Light auf Rollen montiert werden: Entsprechend programmiert, kann man so das Licht die Besucher “verfolgen” lassen… (Bild: Sylvia Koch)

Per Lumen Radio Wireless DMX-Empfänger lässt sich das Moving Light ohne Kabel einrichten und steuern. Aber: Man kann den G-1 auch per Hand positionieren und die Positionen per simplem Knopfdruck abspeichern! Bis zu neun einzelne Steps lassen sich damit programmieren.

Den G-1 wird es neben der akkubasierten Version auch als reine Feststromvariante geben, dann auch mit einem kleinen, kompakten Base. Alle SGM-Produkte werden in Aarhus/Dänemark hergestellt.

Insgesamt konnte der Stand von SGM auf der Prolight + Sound 2016 nicht nur mit seiner Größe, sondern auch mit einer kreativen Beleuchtung überzeugen.

 

 

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Erfolgreiche EVENT PARTNER Guided Tours › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: