Prolight + Sound 2018

Vom 10. bis 13. April 2018 trifft sich die Veranstaltungsbranche zur Prolight + Sound in Frankfurt am Main. Parallel läuft die Musikmesse (11.-14. April 2018) in den Hallen der Frankfurter Messe – ein Konzept, das beiden Messen Synergieeffekte verspricht.

Guided Tour auf der Prolight+Sound bei Robe
Guided Tour auf der Prolight+Sound bei Robe (Bild: Marcel Courth)

Um diese noch deutlicher hervorzuheben, teilen sich die Messen erstmals auch einen gemeinsamen Bereich: In der Halle 4.1 sollen Produkte rund um Audio, DJ und Recording für die Besucher erlebbar gemacht werden.

Prolight +Sound Production Partner Videostand
Der Facebook Live Videostand der Kollegen von PRODUCTION PARTNER auf der Prolight+Sound 2017. (Bild: Martina Gawenda)

 

Schon jetzt haben viele Keyplayer der Veranstaltungsbranche ihre Präsenz auf der Prolight + Sound angekündigt: d&b audiotechnik, Gerriets, Adam Hall, Ambion, Ayrton, L-Acoustics, Robe und SGM werden u.a. mit dabei sein. Auch EVENT PARTNER veranstaltet erneut Guided Tours auf der internationalen Messe für Veranstaltungstechnik, während unser Schwestermagazin PRODUCTION PARTNER auf seinem Facebook Live-Videostudio zum zweiten Mal Aussteller, Besucher und Lichtdesigner zu Wort bittet.

Qualitatives Rahmenprogramm für Fachbesucher

Um den Besuchern ein passendes Rahmenprogramm bieten zu können, hat die Prolight + Sound einige Highlights auf die Agenda geschrieben: So wird am 11. April die International Event Safety Conference durchgeführt, während sich einen Tag zuvor – am Future Talents Day – Brancheneinsteiger in praxisorientierten Workshops weiterbilden können. Für Berufsschulklassen und Studenten wird speziell für diesen Ausbildungstag übrigens ein Kontingent an kostenfreien Messetickets zur Verfügung gestellt.

Natürlich kommt auch die internationale Messe für Veranstaltungstechnik nicht an neuen Technologien vorbei: Aus diesem Grund plant die Messe Frankfurt einen Konferenzstrang zu Immersive Technologies, der u.a. Themen wie 3D-Audio, Virtual und Augmented Reality sowie Holographie enthalten soll. Darüber hinaus finden Besucher im Moving Picture Pavillon Lösungen rund um das Thema Video-Liveproduktion und Streaming, während im Freigelände mobile Bühnen und Zeltsysteme, LED-Wände und PA-Anlagen ihre Vorzüge unter Open-Air-Bedingungen beweisen.

Um Eventagenturen und Besuchern aus der Eventbranche die Orientierung auf der Messe zu erleichtern, werden eigens für diese Zielgruppe besonders interessante Aussteller mit dem Special Interest Icon „Event + Congress“ gekennzeichnet.

 



Guided Tours + Facebook Live-Videostudio


Wie bereits in den letzten beiden Jahren veranstaltet EVENT PARTNER auch 2018 seine kostenlosen Guided Tours auf der Prolight + Sound. Das Konzept: Unsere Tour Guides führen die Teilnehmer zu ausgesuchten Highlights der Veranstaltungstechnikwelt – wahlweise aus dem Bereich Licht, Audio oder Video. Angereichert wird die Tour mit exklusivem Expertenwissen der Guides.


Ebenfalls ein alter Bekannter: Das Facebook Live-Videostudio von unserem Schwestermagazin PRODUCTION PARTNER. Hier haben Aussteller, Lichtdesigner und Besucher die Möglichkeit in einem professionellen Rahmen über die Messe, Produkte oder andere Neuigkeiten der Eventwelt zu berichten!