Nachhaltigkeit wird zum Programm

FAMAB Sustainability Summit 2017: Das Programm

Das Programm des FAMAB Sustainability Summits am 2. Februar 2017 in den Dortmunder Westfalenhallen steht! EVENT PARTNER präsentiert als Medienpartner die Referenten für den ersten Kongress zum Thema Nachhaltigkeit in der Live-Kommunikation.

Als erster Kongress rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Live-Kommunikation wird der FAMAB Sustain – ability Summit nicht nur über die nachhaltigen Entwicklungen am Markt informieren, sondern ist vielmehr eine Plattform für Dialog und Austausch. Messebau und Medientechnikunternehmen, Cateringbetriebe und Eventagenturen sowie Eventlocations und Messegesellschaften treffen auf Eventmanager-, Planer- und CSR-Manager der Auftraggeberseite. Gespräche auf Augenhöhe über neue Anforderungen und Herangehensweisen, Innovationen und Alternativen sollen wichtige Impulse geben mit dem Ziel, die Veranstaltungswirtschaft gemeinsam weiter in Richtung Nachhaltigkeit zu entwickeln.

Anzeige

Ein neues Zusammenspiel einüben: Perspektivwechsel in der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts – angeleitet von einer neuen ökonomischen Vernunft
Prof. Dr. Brigitte Spieß, Professorin für Marketing und Eventmanagement, EBC Hochschule Berlin

CSR, C2C & Co. – womit die Auftraggeber Sie zukünftig herausfordern werden!
Dipl.-Ing. André Flinterhoff, Leiter Brand Spaces & Corporate Spaces, Zentrales Marketing, Schüco International KG, und Benjamin Gabel, Leiter Integriertes Managementsystem, Schüco International KG

• Nachhaltige Veranstaltungen im post-fossilen Zeitalter
Prof. Dr. Markus Große Ophoff, Fachlicher Leiter des DBU Zentrums für Umweltkommunikation und Honorarprofessor für Veranstaltungsmanagement und Nachhaltigkeitskommunikation an der Hochschule Osnabrück

Wettbewerbsvorteil Nachhaltigkeit – wie das?
Michael Stober, Geschäftsführer Landgut Stober Kontor GmbH & Co. Betriebs KG

• „Greening a Monster“ – der ESC 2015 in Wien
Oliver Lingens, Generaldirektion – Marketing und Kommunikation, Österreichischer Rundfunk, ORF

• Ramp-Up.me
Raúl Krauthausen, Die Sozialhelden

• Die Lücke zwischen Live-Kommunikation und Nachhaltigkeit schließen
Julian Ekelhof, Director CO2OL Climate Solutions

• Für die Umwelt mit der Umwelt: Nachhaltigkeit – ein Spannungsfeld für Unternehmen – Motivation, Möglichkeiten & Machbarkeit
Julia Heidemann Referentin Unternehmenskommunikation/ Events, Veolia Deutschland GmbH

• Klimapartner darmstadtium & Entega – Nachhaltigkeit als ganzheitliches Konzept
Michael Cordt Leiter Marketing, darmstadtium, und Stefanie Anne-Wissing, Senior Manager Business Relations Entega Energie GmbH

• „Return On Resources“ – our Reinvention of Sustainability
Florian Zibert, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Live-Kommunikationsagentur Zibert + Friends GmbH

• Wertewandel Food & Beverages – Sehnsuchtsräume und Kundenbedürfnisse
Jörg Reuter, geschäftsführender Gesellschafter der grüneköpfe Strategieberatung

• Ein Kessel Nachhaltiges: Entwicklungen und Strukturen in einem als Sustainable Company zertifizierten Eventcatering-Unternehmen
Stephanie Forstner, Projektleitung und Nachhaltigkeitsbeauftragte bei der Lemonpie Event- & Messecatering GmbH

• aveato Postino – Catering per Post – ist das nachhaltig?
Alexander Schad, Vorstand eatat System Aktiengesellschaft, Berlin

• Nachhaltige Live-Kommunikation: Schwerpunkt Planung und Umsetzung
Martin Wacker, Geschäftsführer Karlsruhe Event GmbH KEG

• Branchennachwuchs mit Nachhaltigkeitsverständnis – Pflichtaufgaben für die Ausbildung!?
Prof. Stefan Luppold, Studiengangsleiter BWL – Messe-, Kongress-und Eventmanagement, Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg

• Die Umsetzung und Vermarktung von nachhaltigen Messen
Florenz Meier, Account Manager Gahrens + Battermann GmbH

• Nachhaltige Veranstaltungen – Geschichte und Entwicklung eines Beratungskatalogs für die nachhaltige Planung von Veranstaltungen
Holger Leisewitz, Teamleitung Conference & Event Management Beiersdorf AG, Hamburg

• Stuttgart2Go – ein nachhaltiges Erlebnis
Karina Grützner Stuttgart Convention Bureau/StuttgartMarketing GmbH, und Brigitte Volz, Quartier Stuttgart GmbH & Co. KG

• Nachhaltigkeit erlebbar machen – der MICE Club Live 2016 als „Sustainable Event“
Dipl.-Ing. Dominik Deubner, Agenturinhaber Domset Live-Kommunikation

• Nachhaltigkeit in der Eventausstattung und Technik – Versuch eines Praxischecks
Marcus Stadler, Director Scenic Services Europe, satis&fy AG Deutschland

EVENT PARTNER besetzt das Forum „Nachhaltige Live-Kommunikation“ EVENT PARTNER Chefredakteur Dr. Walter Wehrhan übernimmt die Moderation des Forums „Nachhaltige Live-Kommunikation“ und wird beim tagesabschließenden Wrap-up in einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort zu den Schlussfolgerungen des Tages stehen.

Zuletzt auf dem Programm steht eine Talkrunde unter dem Titel Entertainment vs. Ecotainment mit den Teilnehmern Oliver Lingens, ORF Wien, Marcus Stadler, satis&fy AG Deutschland, Stefan Lohmann, Talent Buyer & Booking Agent, und Lenn Kudrjawizki, Schauspieler und Musiker. Moderiert wird die Runde von „Green Janine“ alias Janine Steeger, der ehemaligen Moderatorin des RTL-Magazins Explosiv.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: