Let´s get ready to rumble!

Business Boxing als Teambuilding Event

Vor allem bei Teamevents, die der Mitarbeitermotivation und dem Teambuilding dienen sollen, stellt sich häufig die Frage nach einer unverbrauchten Idee. Der Kreativ-Konzeptioner Michael Veidt setzt dafür auf ungewöhnliche und unvorhergesehene Teambuilding-Maßnahmen wie Business Boxing. 

"Live-Erlebnis Boxen"
Maylife Business Boxing bietet u.a. Live-Erlebnis Boxen als Teambuilding-Event an.

Herr Veidt, als Geschäftsführer des freien Kreativ-Büros Federfrei werden Sie immer wieder aufgefordert, Ideen für Events und Incentives zu entwickeln mit dem Ziel der Mitarbeiter- oder Kunden-Motivation. Gibt es einen neuen Trend zu erkennen?

Immer mehr Unternehmen erkennen, wie wichtig es ist, Mitarbeiter oder Kunden mit Incentive-Maßnahmen und Events zu motivieren. Sie erkennen aber auch, dass sie beim Thema Teambuilding auf ausgetretenen Pfaden nicht mehr weiterkommen.

Anzeige

Was meinen Sie damit?

Gemeinsam Klettern gehen, Kanu oder Kart fahren, das sind nette Teambuilding-Maßnahmen. Dafür braucht man aber nicht unbedingt eine Agentur und erst recht kein Kreativ-Büro. Wer motivieren bzw. emotionalisieren will, der sollte in erster Linie die Erwartungen seiner Mitarbeiter und Kunden nicht erfüllen – am besten direkt mit der Einladung. Sprich, ein Teambuilding-Event z.B. darf auch gerne mal für Überraschungen sorgen.

Haben Sie dazu ein aktuelles Beispiel?

Zu einer Teambuilding-Maßnahme, einem Motivations-Workshop oder gar zu einer Abendveranstaltung rund ums Boxen einzuladen ist sicherlich alles andere als gewöhnlich und erwartet.

Boxen und Business-Event? Wie passt das zusammen?

Vom Boxen – dem Kampf eins gegen eins – geht seit jeher eine besondere Faszination aus. Und das nicht erst seit den Fernsehübertragungen und den Klitschkos. Schließlich gehen die ersten nachgewiesenen Faustkämpfe zum Zwecke der Unterhaltung von Menschen bis auf das Jahr 3.000 v. Chr. zurück. Bevor das Boxen dann erstmals im Jahre 688 v. Chr. bei den 23. Spielen der Antike olympisch wurde. Doch rund um den Boxsport ranken sich auch viele Mythen und Märchen. Fundiertes Wissen geht dabei fast nahtlos in wilde Spekulationen über. Aber genau das macht den Reiz der Sportart für Events, Incentives und Teambuilding aus.

Kenner wissen, dass der Boxsport weit über die Grenzen von Kampf und purer Muskelkraft hinausgeht. Boxen ist Leidenschaft und Hingabe, genauso wie Respekt und Disziplin. Im Kampf „Mann gegen Mann“ steckt vieles, was sich im täglichen Geschäftsleben wiederfindet und anwenden lässt: Mut, Zielstrebigkeit und Selbstvertrauen in Konfliktsituationen – das brauchen Mitarbeiter und Führungskräfte. Nicht nur in Zeiten der Rezession.

Michael Veidt
Michael Veidt, Business Boxing °

Gibt es einen professionellen Anbieter im Bereich Boxen und Events?

Ja, er heißt Maylife Business Boxing und ist ein Familienbetrieb aus erfolgreichen Profi-Boxern. Mit Torsten May (Weltmeister Halbschwergewicht 1991, Olympiasieger Halbschwergewicht 1992 und Europameister 1999), Rüdiger May (Deutscher Meister 1999–2001, EU-Meister 2003) sowie der Trainerlegende Ulrich May steht die Familie für den professionellen Boxsport und verkörpert auf einmalige Weise die Faszination und Leidenschaft, die von dieser Sportart ausgeht. Die Mays treten höchstpersönlich den Beweis an, dass Boxen mehr ist als ein rein physisches Kräftemessen im Ring. Ob in der Form von Vorträgen, Motivations-Seminaren, Teambuilding-Trainings bis hin zu exklusiven Show-Kämpfen mit von ihnen betreuten Amateur-Boxern.

Bietet Maylife Business Boxing einen Katalog mit festen Box-Event-Formaten, die jeder buchen kann?

Grundsätzlich ja, auch wenn ich an dieser Stelle betonen möchte, dass jeder Event, jedes Incentive und jede Motivationsveranstaltung individuell auf die Bedürfnisse des Kunden, der Gegebenheiten und der Teilnehmer zugeschnitten wird. Maylife Business Boxing bietet drei Box-Formate als einzigartige Live-Erlebnisse an. Erstens: „Seminar trifft Boxen“. In einem interessanten und interaktiven Workshop bringt der Olympiasieger Torsten May den Teilnehmern die Gemeinsamkeiten von Management und Boxen näher. Auf unterhaltsame und interaktive Weise lernen die Teilnehmer, wie und in welcher Form Erfolg planbar ist. Genauso wie der Umgang mit Misserfolgen.

Als zweites Event-Format bieten die Mays exklusiv veranstaltete Showkämpfe mit ihren eigenen Amateur- und Profiboxern an, ob als Messeauftritt, für Produktinszenierungen oder gar für eine ganze Abendveranstaltung. Bei den Showkämpfen können die Zuschauer sogar Runde für Runde den Sieger küren. Das dritte Paket heißt „Live-Erlebnis Boxen“. Hier bekommen die Teilnehmer unter fachmännischer Anleitung die einmalige und exklusive Gelegenheit, mit ehemaligen Profis und einem Olympiasieger zu trainieren und selbst einmal die Boxhandschuhe zu schnüren. Im Kreise der Kollegen können so ganz neue Erfahrungen gesammelt werden. Ob im Maylife Gym am Fühlinger See in Köln oder in einer externen Location – geboxt und trainiert werden kann fast überall.

Torsten May, Rüdiger May und Ulrich May (v.l.) bieten mit "Maylife Business Boxing" Boxen als Business Event
Torsten May, Rüdiger May und Ulrich May (v.l.) bieten mit “Maylife Business Boxing” Boxen als Business Event°

Holt man sich da keine blutige Nase?

Natürlich nicht – und auch keine blauen Augen. Die Mays machen beim Teambuilding kein Sparring mit den Teilnehmern, sie trainieren an Sandsäcken, Pratzen und machen Schatten-Boxen. Wer will, darf am Ende der Einheit sogar einmal gegen Rüdiger May „boxen“. Hier zählen allerdings nur lockere und leichte Körpertreffer!

Machen beim Boxen nach Ihrer Beobachtung auch die Damen gerne mit?

Natürlich eignet sich das Training auch für Frauen. Boxen erlebt zurzeit nicht nur in den Fitnessstudios einen echten Boom! Ich boxe auch, und bei uns im Club sind bei jeder Trainingseinheit mindestens 25 Prozent Frauen dabei.

Wie arbeiten Sie als Kreativ-Konzeptioner mit den Boxprofis zusammen?

Gemeinsam mit der Familie May entwickeln wir Konzepte, die das Boxen erlebbar machen und das Ziel der Teambuilding-Veranstaltung erfüllen bzw. die zentrale Botschaft transportieren. Angefangen vom Motto bis hin zu Produktinszenierungen und Interaktionen. Als Kreativer habe ich mir ganz gezielt das Boxen ausgesucht. Eine Sportart die gerne mal unterschätzt wird und allzu oft in einem falschen Licht steht. Umso schöner ist es, nach der Veranstaltung das positive, überraschte und emotionale Feedback der Kunden und der Teilnehmer von Maylife Business Boxing zu hören. Genau dafür arbeitet man doch als Konzeptioner.

 


 

Sie müssen Ihren Chef erst noch überzeugen? Hier gibt´s Argumente, warum Unternehmen auf Teambuilding-Events setzen sollten: 

Wie Teambuilding ein Unternehmen fördern kann

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Das ist ein interessanter Artikel. Eine weitere Möglichkeit, ein besonders effektives Team-Building durchzuführen, ist ein soziales Teamevent. Der Mehrwert entsteht durch die Kombination des Teambuilding-Einsatzes mit einem sozialen Engagement. Mitarbeiter renovieren gemeinsam in einer Kindereinrichtung, helfen einer Organisation für beeinträchtigte Menschen oder sorgen im Seniorenheim für Abwechslung. Das gemeinsame Tun schweißt nachweislich zusammen und bekommt durch den gesellschaftlichen Hintergrund eine zusätzliche Wirkung. Weitere Infos gibt es hier: [externer Link gelöscht – Anmerkung der Redaktion]

    Auf diesen Kommentar antworten

Pingbacks

  1. Frische Ideen für den nächsten Betriebsausflug › Event Partner
  2. Teambuilding: Frische Ideen für den nächsten Betriebsausflug › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: