Tagungszentrum mit Technologiegeschichte

Events & Meetings im Zeiss Forum Oberkochen

Was erwartet man von einem guten Tagungszentrum? Erstklassige Technikausstattung, flexible Raumgestaltung und perfekten Rundum-Service. Das Zeiss Forum Oberkochen bringt das alles mit – und verbindet es mit einem spannenden Einblick in die Technologiegeschichte der Optik der vergangenen Jahrhunderte.

Foyer des Zeiss Forums
Das Zeiss Forum verbindet ein modernes Tagungszentrum mit einem Museum zur Unternehmensgeschichte. (Bild: Zeiss Forum Oberkochen )

Zeiss, das steht für optische Technologie und Innovation, für Fortschritt und Weitblick. Als weltweit vertretener Hersteller von Geräten für die Medizintechnik über Mikroskopie und industrielle Messtechnik bis hin zu Kameralinsen und Augenoptik für den privaten Verbraucher ist das über 165 Jahre alte Unternehmen ein Symbol für die Verknüpfung von Tradition und Moderne und die Entwicklung und Umsetzung von Visionen, im wahrsten Sinne des Wortes.

Anzeige

Diese Eigenschaften spiegeln sich auch im 2014 eröffneten Zeiss Forum wider. Entstanden ist es aus der Idee, den eigenen Bedarf der internationalen Unternehmensgruppe nach einem zukunftsfähigen Tagungszentrum zu decken – gleichzeitig aber mit der Perspektive, auch externen geschäftlichen wie privaten Gruppen die Nutzung zu ermöglichen. So wurde unter Beteiligung der Stadt Oberkochen und des Ostalbkreises eine Räumlichkeit geschaffen, die Unternehmen, Bürgern und Vereinen eine in der Region einzigartige Location für Events, Tagungen und Meetings aller Art bietet.

Auf einer Fläche von insgesamt 2.000 m² bietet der architektonisch ansprechende Bau des Zeiss Forums bis zu 20 verschiedene Tagungsräume und Meetingräume, die sich flexibel an die Bedürfnisse der Kunden anpassen lassen. Hinzu kommt fortschrittlichste Mediascape-Technik, die hochwertige Videoaufzeichnungen, Live-Übertragungen und damit internationale Konferenzen unkompliziert möglich macht. Das helle Ambiente, das durch klare Linienführung bei der Architektur sowie die großzügige Verwendung von Glas und weißen Möbeln zustande kommt, schafft eine moderne, klare und konzentrierte Atmosphäre für gelungene Businessveranstaltungen. Doch bleibt es nicht beim kühlen Tagungszentrum: Auch Galadinners, Empfänge und spannungsreiche Events können im Zeiss Forum stilvoll inszeniert werden. Dafür eignen sich besonders der rund 250 m² große Zeiss Saal sowie das weitläufige Foyer und die Loungebereiche.

Außenansicht des Zeiss Forums
In dem Tagungszentrum Zeiss Forum wird die Unternehmensgeschichte in Form des Zeiss Museums für Optik integriert. (Bild: Carl Zeiss AG)

Zeiss Museum für Optik integriert
Was das Zeiss Forum besonders macht und von anderen Tagungszentren unterscheidet, ist die Einbindung der langjährigen Unternehmensgeschichte in Form des Zeiss Museums für Optik. Hier treffen sich Tradition und Zukunft und geben den Besuchern spannende Einblicke in die Geschichte der optischen Technologie. Sogar ein Fernglas, das Napoleon Bonaparte selbst gehört hat, ist Teil der Ausstellung. Mit über 1.000 Exponaten deckt das Museum rund 160 Jahre Forschung und Entwicklung ab.

Die zehn Themenfelder vom Brillenglas über Fotografie, Fernglas, Mikroskopie bis zur optischen Lithographie für die Chipherstellung beschreiben die Anwendungsbereiche der wichtigsten Zeiss-Erzeugnisse. Hier lassen sich auch aktuelle Produkte wie Mikroskope und Ferngläser selbst ausprobieren. Ein Mini-Planetarium zeigt die Faszination des unübertroffen realistischen Sternenhimmels in digitaler Projektion. So stellt das Museum ein Highlight für Tagungsteilnehmer dar, die im Rahmen sachkundiger Führungen oder auch eigenständig die Welt der Optik erkunden können.

Wer darüber hinaus neben dem Veranstaltungsprogramm Entspannung sucht, kann die Umgebung des Zeiss Forums erkunden. Die Region in Ostwürttemberg, nördlich von Ulm und östlich von Stuttgart, zählt nicht nur zur den wirtschaftsstarken Standorten mit innovativen Mittelständlern und geringer Arbeitslosigkeit, sondern eignet sich auch wunderbar für Radtouren und Wanderungen. Und auch das nahegelegene Thermalbad lädt zum Erholen ein und lässt einen arbeitsreichen Tag angenehm ausklingen.

Seine ersten Jahre seit der Eröffnung hat das neue Zeiss Forum bereits erfolgreich hinter sich gebracht: Von Juni 2014 bis Juni 2015 fanden rund 1.660 Veranstaltungen mit insgesamt knapp 40.000 Besuchern statt. Das Museum gab rund 500 Führungen und konnte dabei an gemeldeten Gruppen über 10.000 Teilnehmer verzeichnen. Die Location eignet sich bestens für Firmenevents aller Größen und bietet dabei einen Full-Service, der keine Wünsche offen lässt: Hotelempfehlung und -buchung, Shuttle-Service, verschiedene Catering-Pakete, Dolmetscher, professioneller Fotograf und Videoteam sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm können auf Wunsch dazugebucht werden. Wer also eine Veranstaltungsstätte mit inspirierender, ruhiger Atmosphäre und der Vereinigung von Tradition und Moderne sucht, ist beim Zeiss Forum in Oberkochen an der richtigen Adresse.

Hier geht es zu weiteren, bestens ausgerüsteten Tagungs- und Konferenzzentren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: