Das Centre Prouvé - Kongresse à la francaise

Kongresszentrum in Frankreich

Das „Centre Prouvé“ in Nancy ist ein noch junges Kongresszentrum in Frankreich, das sich international und insbesondere in der Großregion SaarLoxLux als eines der führenden Kongresszentren positionieren will.

Eröffnung des Kongresszentrums Centre Prouvé
Das Kongresszentrum Centre Prouvé in Nancy (Bild: Serge MARTINEZ / Communauté urbaine du Grand Nancy)

Das Centre Prouvé basiert auf dem ehemaligen Postzentrum „Tri Postal“ in Nancy, das damals bereits spektakuläre Dimensionen aufwies. Es versteht sich als Hommage an den international renommierten Nancyer Architekten und Designer Jean Prouvé und verkörpert dessen Werte von Funktionalität, Eleganz und Innovation.

Anzeige

Das neue Kongresszentrum Centre Prouvé spielt mit edlen und zugleich einfachen Materialien: Beton und Glas. Aufbauend auf dem enormen Volumen des Ursprungsgebäudes haben die Architekten des Centre Prouvé, Marc Barani und Christophe Presle, die außergewöhnlichen Deckenhöhen erhalten: 7 Meter in den ersten drei Stockwerken und 6,5 Meter im Panorama-Empfangsbereich im vierten Stock. Der Komfort der großen Räume ist auch bei den Auditorien erkennbar, deren Besucherbereich ebenso wie die Bühnen und Eingangsbereiche vielzählige Möglichkeiten der Nutzung und Interaktion eröffnet. Im Inneren des Gebäudes liegen verschiedene Konferenzräume, die alle Zugang zu reichlich Tageslicht haben.

Veranstaltung zur Eröffnung des Centre Prouvé
Veranstaltung zur Eröffnung des Centre Prouvé in Frankreich. (Bild: Serge MARTINEZ / Communauté urbaine du Grand Nancy)

Funktion im Design

Insgesamt umfasst das französische Kongresszentrum Centre Prouvé eine Nutzfläche von über 20.000 m², davon 12.000 m² frei nutzbare Flächen und 8.000 m² Technikräume. Die Räumlichkeiten erstrecken sich über vier Etagen und zwei Gebäude, die über ein Atrium miteinander verbunden sind. Das Gebäude ist ebenerdig und barrierefrei zugänglich. Sechs Aufzüge, von denen einer direkten Zugang zum Panorama-Empfangsbereich bietet, und drei Rolltreppen, von denen eine unmittelbar zu den Konferenzräumen führt, dienen der Mobilität im Inneren.

Der Panorama-Empfangsbereich bietet Platz für 1.200 Gedecke und kann in zwei Bereiche von 860 und 340 Gedecken unterteilt werden. Sein Design und der spektakuläre Ausblick auf Nancy bieten einen einzigartigen Rahmen für Mittagessen und imposante Gala-Dinner.

Eröffnung des Centre de Congrès Jean Prouvé
Der Panorama-Empfangsbereich im Centre Prouvé (Bild: Serge MARTINEZ / Communauté urbaine du Grand Nancy)

Im Erdgeschoss des Centre Prouvé bietet eine Ausstellungshalle die Möglichkeit, Messen und Kongresse auf einer Gesamtfläche von 3.000 m² – oder unterteilt auf 600, 1.200 oder 2.400 m² – zu realisieren. Die Auditorien mit 850 und 300 Plätzen verfügen über breite Bühnenflächen, sind ebenerdig zugänglich und an Lastenaufzüge angeschlossen. Dies ermöglicht z.B. den Einsatz szenographischer Effekte. Die Bühne des großen Auditoriums hat mit einer Hebekraft von 5,3 Tonnen eine ausreichende Größe selbst für eine Limousine.

Und auch bei den Technologie- und Multimedia-Lösungen wurde mitgedacht: Das Gebäude verfügt u.a. über eine vollständige WLAN-Abdeckung, Glasfaser-Einrichtungen, dynamische Beschilderung sowie digitale Ton-, Licht- und Videokanäle.

Alles in allem ist das Kongresszentrum Centre Prouvé ein elegantes und zugleich ökologisch bewusstes Kongresszentrum (Umweltsiegel „Haute Qualité Environnementale“) im Herzen des lothringischen Städteverbunds mit guter Anbindung für die eigene Veranstaltung.

Kongresszentren lassen sich übrigens auch hervorragend als Eventlocation nutzen, was wir in unserem EVENT PARTNER Artikel beweisen!

 

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Events & Meetings im Zeiss Forum Oberkochen › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: