Nachhaltiges Catering

Green Catering by Catalogna Cologne Catering

Viele Eltern wären bereit, mehr zu zahlen, wenn das Essen ihrer Kinder an Schulen und Kitas qualitativ besser werden würde. Das belegt der neueste Ernährungsreport 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Dass auch die deutschen Caterer großen Wert auf Nachhaltigkeit legen, zeigt das folgende Beispiel von Catalogna Cologne Catering. 

Catalogna Cologne Catering
(Bild: Anjuschka Pilz Fotografie)

Bio-Produkte, Fair-Trade-Handel und kurze Transportwege sind nur einige wenige Grundsätze rund um das Thema Nachhaltigkeit, die bei Catalogna Cologne Catering berücksichtigt werden. Das „Green-Meeting“, ein vollständig nachhaltiges Eventkonzept, geht noch einen Schritt weiter. Hier sind auch das Mobiliar, Buffetstationen, Dekoration und Ausstattung aus natürlichen Materialien wie Europaletten und Echtglas, dekoriert wird mit Holzplanken, Rollrasen, Wiesenkräutern, Obst und Gemüse.

Anzeige

Die ökologische und soziale Verantwortung für Umweltschutz, Gesundheit und Natur sind bei Catalogna jedoch kein Trend, derzu bestimmten Veranstaltungen gebucht werden kann, sondern vielmehr ein gelebtes Bewusstsein. Viele Veranstaltungen bringen eine Belastung für unsere Umwelt mit sich. Nicht nur übriggebliebenes Essen, welches entsorgt werden muss, auch weitgereistes Obst und Gemüse und Ware aus Massenbetrieben spielen eine tragende Rolle, wenn es um den Umweltschutz geht. Mit vollwertigen Lebensmitteln aus regionalen Betrieben, Bio-Lebensmitteln und durch eine gezielte Planung und Umsetzung garantiere Catalogna Cologne Catering, dass ihre Events und Veranstaltungen nachhaltig und umweltgerecht stattfinden.

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Essbare Deko und natürliche Ressourcen: Nachhaltiges Catering von lemonpie › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: