Produkt: Recht & Versicherung: IT-Sicherheit im Unternehmen und auf dem Event
Recht & Versicherung: IT-Sicherheit im Unternehmen und auf dem Event
Die Digitalisierung und alle Umbrüche und Neuerungen, auch im Bereich der Sicherheit, die sie mit sich bringt, beherrschen die Wirtschaft seit einigen Jahren. Auch die Eventbranche muss sich vermehrt mit der „neuen“ digitalen Welt auseinandersetzen.
Neue Ausgabe bestellbar

Schwerpunkt Künstler & Show in EVENT PARTNER 6.16

Die neue Ausgabe 6.16 von EVENT PARTNER widmet sich dem Themenschwerpunkt Künstler & Show. Wir beantworten Fragen: Welche Bestandteile muss eine Show unbedingt haben, die sich im Gedächtnis der Gäste verankert und emotionale Zustimmung zu Kampagnenbotschaft, Marke oder Produkt schafft? Wie trifft man die richtige Künstlerauswahl? Was muss man bei der Vertragsgestaltung mit dem Stargast beachten?

Raunendes Staunen, Ergriffenheit, Begeisterung, strahlende Augen – das ist die Wunschvorstellung eines jeden Eventlers, wenn er in die Gesichter „seiner“ Gäste schaut. Doch das zu erreichen, das Publikum noch wirklich zu begeistern, ist heute schwieriger denn je. Höher, schneller, weiter! Eventgäste werden in ihrem ganz normalen Alltag schon derart mit technischen Neuheiten, Multitasking, geteilten Aufmerksamkeiten überzogen, dass Events – oder vielleicht eher Eventverantwortliche – das Bedürfnis haben, sie müssten hier (technisch) immer noch einen draufsetzen, um das Publikum emotional zu erreichen. Die Folge: geistige und emotionale Überfrachtung.

Anzeige

Nicht nur macht die Geschwindigkeit der technischen Entwicklungsmöglichkeiten dem Eventler hier irgendwann einen Strich durch die Rechnung, den geneigten Eventgast beschleicht auch irgendwann das Gefühl, er habe das alles irgendwann, irgendwo schon einmal gesehen. Und die Begeisterung hält sich folglich in Grenzen. Da hat der Eventler den Salat.

Wie kommt man raus aus diesem Teufelskreis? Woher die zündenden Ideen nehmen, um Eventgäste und Auftraggeber zu überzeugen? Ist weniger wirklich mehr?

In unserem Round Table Talk diskutieren drei Parteien, die tagtäglich vor der Aufgabe stehen, spannende Inszenierungen abzuliefern, über den Prozess der Ideenfindung, und was eine gute Show ausmacht.

Dabei kommt es jedoch nicht nur auf „die Kunst“ an, auch die „Kulisse“ – sprich ein großartiges Licht-, Motion- oder Setdesign – haben entscheidenden Einfluss auf die Wirkung einer Show: Profis erzählen, wie sie an den Entwurf eines Designs herangehen.

Und wer wissen will, wie Cirque du Soleil, die mit Abstand erfolgreichste Theaterproduktionsgesellschaft der Welt, es geschafft hat, so groß zu werden und sich weiterhin zu behaupten, der sollte den Worten von deren CEO Daniel Lamarre Gehör schenken.

Doch bei aller Kreativität sollte man sein Handwerkszeug nicht aus den Augen verlieren: Eine Show kann gehörig nach hinten losgehen, wenn das Kleingedruckte im Vertrag mit den gebuchten Künstlern nicht eingehalten wird. EVENT PARTNER Autor Ebi Kothe, alter Hase im Eventgeschäft, gibt Tipps, damit die Celebrity glücklich ist und die Celebration beginnen kann.

Und dann kann auch bei den anstehenden Jahresendfeierlichkeiten garantiert nichts mehr schiefgehen 🙂

>> Hier gleich die neue EVENT PARTNER Ausgabe 6.16 mit dem Themenschwerpunkt Künstler & Show versandkostenfrei bestellen!

Produkt: Recht & Versicherung: IT-Sicherheit im Unternehmen und auf dem Event
Recht & Versicherung: IT-Sicherheit im Unternehmen und auf dem Event
Die Digitalisierung und alle Umbrüche und Neuerungen, auch im Bereich der Sicherheit, die sie mit sich bringt, beherrschen die Wirtschaft seit einigen Jahren. Auch die Eventbranche muss sich vermehrt mit der „neuen“ digitalen Welt auseinandersetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.