Best Practice aus dem Event Sponsoring: Glow by dm

Best Practice: Erfolgsmessung im Event Sponsoring

Seit wir täglich tausendfach mit unterschiedlichsten Informationen, Werbebotschaften und anderen Reizen überflutet werden, so dass die meisten der bunten Bilder und frechen Sprüche kaum noch richtig wahrgenommen werden, gewinnen die Formate der Live-Kommunikation immer stärkere Bedeutung für das Marketing von Unternehmen. Ihre Interaktivität und Authentizität schaffen ein persönliches Erlebnis, durch das sich die Marke beim Konsumenten nachhaltig positiv einprägt. Das Sponsoring von Veranstaltungen ist dabei eine besonders gute Möglichkeit, Ressourcen und Ideen zusammen zu nutzen, verschiedenste Produkte miteinander zu verbinden und die Zielgruppe in persönlicher Atmosphäre direkt zu erreichen.

Stand von dm auf der GLOW Berlin 2016
Stand von dm auf der GLOW Berlin 2016 (Bild: Glow Media Group GmbH)

Auf diese Effekte setzt auch der dm-drogerie markt mit einer neuen Kooperation: Nach dem erfolgreichen Standauftritt auf der GLOWcon 2016 bündeln die Drogeriekette und die Beauty-Messe in diesem Jahr ihre Kräfte und veranstalten gemeinsam die Glow by dm vom 4. bis 5. November in Berlin. An zwei Tagen soll dort eine spannende Plattform für Präsentation und Austausch zwischen Marken, Influencern und Make-up-Fans entstehen, die neben der Ausstellungsfläche mit zahlreichen Talkpanels, Music Acts und Meet & Greets lockt.

Anzeige

EVENT PARTNER hat mit Marketing-Geschäftsführer Christoph Werner von dm über die neue Zusammenarbeit und die Rolle des Drogeriemarktes als Partner und Hauptsponsor gesprochen:

dm Marketing-Geschäftsführer Christoph Werner
dm Marketing-Geschäftsführer Christoph Werner (Bild: dm)

Wie kam die Kooperation zwischen dm und der Glow zustande? Woher kam die Idee und warum engagiert sich dm genau hier?

Dm ist seit der zweiten Glow im Jahr 2016 als Standpartner auf der Convention vertreten. Wir bei dm haben nach kurzer Zeit gemerkt, dass die Veranstaltung für Besucher, Marken und Influencer einen verbindenden Charakter hat und wollten unsere händlerische Kompetenz einbringen. Dementsprechend sind wir mit der Glow Media Group ins Gespräch gegangen und haben das Veranstaltungskonzept gemeinsam weiterentwickelt. Die Verbindung eines Live-Events mit den Social-Media-Kanälen bietet sowohl den einzelnen Marken als auch uns als Händler die Möglichkeit, mit der jungen Kundengruppe zu interagieren und unsere Beauty-Kompetenz zu präsentieren. In Zeiten von zunehmender Digitalisierung erscheint es uns wichtig, weiter für unsere Kunden als Marke erlebbar und anfassbar zu sein. Die Glow by dm bietet nicht nur für uns eine Bühne, sondern ermöglicht es auch unseren Partnern, sich als Marke bei den Kunden zu zeigen.

 

Was erhofft sich dm von dem Sponsoring? Was ist das Ziel?

Wir möchten mit der Glow by dm das Vorhaben unterstützen, eine Plattform zu gestalten, auf der alle Marken ihre Neuheiten und Trends präsentieren und interessierte Menschen diese entdecken können. Als Händler erhalten wir dadurch die Möglichkeit, das direkte Feedback von Menschen, die sich für dekorative Kosmetik interessieren, in unsere Sortimentsgestaltung einzubeziehen. Entsprechend werden wir in die Lage versetzt, beliebte Produkte in unseren dm-Märkten anzubieten.

Stand von dm auf der GLOW Berlin 2016
Stand von dm auf der GLOW Berlin 2016 (Bild: Glow Media Group GmbH)

Wie verläuft die Zusammenarbeit? Welchen Einfluss hat dm als Partner?

Wir sind u.a. Titelsponsor und für die Belegung der Ausstellungsfläche verantwortlich. Durch unsere langjährigen Beziehungen zu Industriepartnern und unsere händlerische Kompetenz können wir viele bekannte Marken dafür begeistern, auf die Glow by dm zu kommen und somit zu einem attraktiven Programm auf der Veranstaltung beitragen. In einem gemeinsamen Projektteam erarbeiten und beraten wir nahezu sämtliche Aspekte rund um die Convention gemeinsam mit der Glow Media Group.

 

Wie wird die Wirkung des Sponsorings gemessen?

Wir haben keine harten Kennzahlen, an denen wir unsere Aktivitäten messen. Die Rückmeldungen unserer Kunden, ob auf der Glow Convention, in den dm-Märkten oder in den sozialen Netzwerken wird uns zeigen, inwieweit unser Engagement wahrgenommen wird bzw. für unsere Kunden einen Mehrwert bietet.

Fazit

Wer nah an seiner Zielgruppe sein und wahrgenommen werden möchte, muss heutzutage kreativ werden. Ein Eventsponsoring bietet dafür ideale Möglichkeiten, um interaktive Erlebnisse mit digitalen Eindrücken zu verbinden und einen weitreichenden Effekt zu erzielen. Der persönliche Kontakt mit den Kunden hilft dabei, deren Bedürfnisse und Vorstellungen konkreter zu erfahren und mit seinen Produkten darauf einzugehen. Auf der Beauty-Messe GLOWcon hat dm die Chance, sich mit seinen Partnern in einem attraktiven und stimmigen Umfeld zu präsentieren und als kompetenter Ansprechpartner für Kosmetik und Lifestyle zu positionieren. Im November wird sich zeigen, wie die neue Zusammenarbeit bei der Zielgruppe ankommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: