Neue Frühlingsdekoration für Events

Frühlings-Deko-Trends für Events

Der Frühling naht! In diesem Jahr gefühlt ein halbes Jahr zu früh, doch die Anzeichen sind da: Die ersten Sonnenstrahlen lassen sich blicken, Vögel zwitschern und Blumen zeigen ihre Pracht. Höchste Zeit auch die anstehenden Events mit einem Hauch Frühling zu dekorieren.

Verschiedene Dekoelemente
Ob Schaukel, Vögel, Blüten oder Koffer: Deko Woerner bietet eine große Bandbreite an Dekoelementen an. (Bild: Deko Woerner)

Wenn der Winterblues langsam verschwindet, wird es Zeit die Dekorationen zu überarbeiten. Nicht nur in der eigenen Wohnung, in Schaufenstern oder Verkaufsflächen, sondern auch auf Events. Ob florale Phantasien, bunte Farbtupfer oder kreative Momentaufnahmen, die richtige Mischung macht eine ideale Inszenierung aus. Darum hat Deko-Spezialist Woerner in seinem neuen Katalog Frühjahr/Sommer 2016 zahlreiche Frühlings-Accessoires versammelt, um Events mit frühlingsfrischen Akzenten zu schmücken.

Anzeige

Blüten: Der Klassiker unter den Deko-Ideen ist auch bei Woerner nicht wegzudenken. Ganz vorne mit dabei ist die Rose, die im Landhaus-Trend ihre romantischen Akzente setzt. Sie erscheint auf Banner gedruckt und aufgenäht auf Stoffen, als Ranke und Blüte der Sorten Pfingst- und Teerose von Streuware bis zu XXL-Größe. Als langstielige Rose in Pink und Rosa, geschlossen und geöffnet, präsentiert sie sich in weißen Fiberglas-Vasen. Feine Textil-Rosenblätter von Weiß über Rosé bis Rot lassen sich variabel einsetzen.

Der Tulpe haftete lange ein biederer Hauch an, jetzt taucht sie in vielen Farben wieder auf. Rosa, Rot, Orange, Gelb, Lila und Weiß stehen zur Auswahl, attraktiv nach Farben arrangiert in silbernen Farbeimern und klassischen Zinkwannen. Oder als kompletter Tulpenstrauß in einer dekorativen Schubkarre aus antik gebeiztem Vollholz.

Die Riesen-Tulpen mit 150 cm Länge fallen schon aus der Ferne auf. Tulpen-Paneel, Tulpen-Bouquet und die Tulpenzwiebeln reihen sich mit den Ranken in das Comeback ein. Für die authentische Darstellung eines Blumenladens bieten sich der Banner “Blumenladen” und der klassische Verkaufswagen aus weißem Holz mit Stoffdach an. Doch die Blütenpracht geht noch weiter: Ranunkeln, Dahlien, Cosmea, schlichte Wiesen- und Pusteblumen, Kirsch- und Apfelblüten, Physaliszweige, Butter- und Sonnenblumen sowie Margeriten in den verschiedensten Ausführungen erweitern das Blüten-Sortiment. Glyzinienzweige und Hortensien, Gänseblümchen und Bellis, Gerbera und Mohnblumen schließen sich an. Neu im Sortiment sind wunderschöne Blüten aus Krepp-Papier, Hibiskus und Strelizien sowie Sisal-Blätter und etliche Blumen-Displays.

Dekoideen
Das Portfolio von Deko Woerner ist breit gefächert. (Bild: Deko Woerner)

Schmetterlinge: Wer freut sich im Frühjahr nicht, wenn er den ersten Schmetterling des Jahres zu sehen bekommt. Schmetterlinge passen ideal auf Events mit Frühjahrs-Akzenten. Im doppelseitigen Digitaldruck aus hochwertigem Papier mit leuchtenden Farben wirken sie besonders echt. Edelfalter mit unterschiedlichen Spannweiten, aber auch das bekannte Pfauenauge, Zitronenfalter, Weiß- und Bläuling sind vertreten.

Schmetterlinge
Schmetterlinge machen sich gut auf frühlingshaften Events. (Bild: Deko Woerner)

Im Trend liegen jetzt durchscheinende Varianten, deren Innenflächen milchig-transparent, die Außenkanten dagegen farbig sind. Schmetterlinge aus Chiffon, beglimmert und mit Pailletten, Falt-Schmetterlinge aus zart bedrucktem Papier, Feder-Schmetterlinge mit schöner Zeichnung sowie Schmetterlings-Ketten und Clip-Schmetterlinge sorgen für eine breite Anwendungsmöglichkeit.

Luftballons: Sie sind ein beliebtes Gestaltungsmittel bei Geburtstagen, Hochzeiten und Faschingspartys. Man kann sie selbst beschriften, als Wegweiser an Bäume und Zäune binden, oder mit einem vom Finder zurückzusendenden Glückwunschzettel in die Lüfte entlassen. Bei der Frühjahrs-Deko verkörpern sie Leichtigkeit und Farbenfreude. Zu den klassischen Farben Rot, Grün, Gelb und Weiß kommen Hellblau und Pink dazu. Neu aufgenommen wurden Ballons in Perlmutt und mit Metallic-Effekt in Grün, Lila und der Trendfarbe Kupfer. Sie sind einzeln mit Satinband und Aufhänge-Öse zu dekorieren oder im Verbund als Luftballon-Display.

Luftballons
Ein nostalgischer Koffer hindert die Luftballons am Davonfliegen. (Bild: Deko Woerner)

Wer damit noch nicht genug hat, der sollte sich in der Vogel-Abteilung samt Käfigen oder dekorativen Kunstfedern umsehen. Vom weißen Paradiesvogel über Rad schlagende Pfauen, langbeinige Störche, farbenprächtige Papageien bis hin zum Flamingo, großschnabelliegen Tukan und eleganten Kakadu ist die Riege der Vögel vertreten. Dazwischen tummelt sich alles an kleineren Artgenossen, was sich im Frühling ins Freie traut: Spatzen, Wald- und Singvögel, Meisen und Rotkehlchen, Kolibris, Möwen und Elstern.

Vögel
Vögel als Dekoelemente im Frühling (Bild: Deko Woerner)

Vogelkäfige im Vintage- und Antiklook dienen eher als Warenpräsenter. Übergroße Hartschaum-Federn mit Perlmuttglanz in Rosa und Lila sowie zartrosa oder mintgrüne Papierfächer können als zusätzliche Inszenierungselemente genutzt werden.

Alle Dekorationsartikel gibt es auch im Webshop unter www.dekowoerner.de

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Inspirationen für das nächste Weinfest von Deko Woerner › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: