ProMediaNews
Nachhaltige Events

100% Ökostrom in der Grand Hall Zollverein

Die Industrielocation Grand Hall Zollverein hat den Betrieb auf 100% Ökostrom umgestellt. Gäste und Kunden der multifunktionalen Eventlocation auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen sollen so noch nachhaltiger Veranstaltungen planen können.

Daniel Kölle
Daniel Kölle (Bild: Peter Wieler)

Daniel Kölle, Nachhaltigkeitsbeauftragter der Grand Hall dazu: „Unsere gesamte Stromversorgung stammt nunmehr zu 100% aus regenerativen Energien. Im Rahmen unseres strategischen Transformationsprozesses hin zu einem komplett CO2-neutralen Betrieb der Grand Hall war dies ein logischer und konsequenter Schritt. Wir tragen so aktiv dazu bei, nachhaltige Events für unsere Kunden umzusetzen und helfen ihnen, ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele besser zu erreichen. Die Grand Hall Zollverein wird auch weiterhin Vorreiter für besonders nachhaltiges Event-Management sein und wir arbeiten bereits an den nächsten konkreten Maßnahmen mit dem Ziel, unsere gesamte Location zu einem klimaneutralen und damit nachhaltigeren Ort für besondere Ereignisse zu machen.“

Anzeige

>> www.grand-hall.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.