N&M Veranstaltungstechnik als Premium Project Partner

Auftakt der Prolight+Sound 2015 mit Vernissage von Rockfotograf Neal Preston

Neal Preston hatte das „Who-is-Who“ der Rockgeschichte vor der Kamera, von Bruce Springsteen bis Led Zeppelin, von Mick Jagger bis Queen. Zum Start der Prolight+Sound und Eventplaza Conference 2015 fand am 14. April eine Vernissage unter dem Titel „In the Eye of the Rock’n’Roll Hurricane“ in Halle 4.1 mit Preston-Werken aus der Lightpower Collection statt. N&M waren als Premium Project Partner für Veranstaltungstechnik und Ausstellungsdesign zuständig.

 

Anzeige

Die Fotografien von Neal Preston sind auf den Covern und Seiten von etlichen bedeutenden Magazinen veröffentlicht sowie für Filme, CD-Booklets und mehr genutzt worden. In der Rock’n’Roll Fotografie gilt Neal Preston als der herausragende unter den besten Live- und Dokumentarfotografen. Darüber hinaus verfügt er über den größten Werkkomplex der Rock-Historie.

In einer aufwändigen Inszenierung präsentierte Lightpower-Geschäftsführer Ralph-Jörg Wezorke 70 großformatige Werke in der Anwesenheit von Neal Preston selbst aus der Lightpower Collection zur Ausstellungseröffnung am Vorabend der Prolight+Sound 2015. Die Fotografien sind ausgeführt als Fine Art Prints in Museumsqualität und gehen demnächst auf Welt-Tournee.

Neumann&Müller Veranstaltungstechnik waren als Premium Project Partner u.a. für Veranstaltungstechnik und Ausstellungsdesign zuständig. Weiter Partner waren u.a. ETC und Christie.

Alle Erträge aus dem Verkauf von Fine Art Prints, Büchern und Souvenirs kommen der Stiftung „Behind the Scenes“ zu, die sich um notleidende Veranstaltungstechniker im weiteren Sinne kümmert.

Die Neal Preston Ausstellung „In the Eye of the Rock’n’Roll Hurricane” ist während der kompletten Prolight+Sound 2015 in Halle 4.1 anschaubar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: