Produkt: Event Partner 01/2019
Event Partner 01/2019
EVENT-IT: KI – Big Data – Dolmetsch-IT – Cyber-Sicherheit – Personenerkennung +++ Anmelden: EVENT PARTNER Guided Tours @Prolight + Sound 2019
Advertorial
BOE Messezeitung

Der Kunde im Mittelpunkt – BOE zeigt die Zukunft der Eventtechnologie

Die BOE INTERNATIONAL markiert auch 2020 wieder den Startschuss für die Eventbranche in das neue Jahr. Am 15. und 16. Januar ist die Messe Dortmund bereits zum fünften Mal Veranstalterin der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing. Und die Entwicklung der vergangenen Jahre hat gezeigt: Die BOE setzt als führende Leitmesse starke Impulse. Schwerpunkt der BOE 2020 wird das Thema Eventtechnologie sein. Mit dem EVENT PARTNER Gutscheincode “BOE20_EVENTPARTNER” erhalten Sie ein kostenloses Messeticket.

Eventtechnik-Technologie-Interaktion(Bild: Pexels)

Veranstaltungen sind heutzutage ohne moderne Technik nicht denkbar. Dabei geht es nicht nur um sinnvolle Beleuchtung oder guten Ton. Dank der Digitalisierung gibt es heute schier unendliche Möglichkeiten, Events noch effektiver und überzeugender durchzuführen. Grund genug für die BOE INTERNATIONAL, sich 2020 ausgiebig dem Thema Eventtechnologie zu widmen.

>> Mehr zum Thema Eventtechnologie finden Sie in der aktuellen BOE Messezeitung – hier zum kostenfreien Download.

Abseits von strahlenden Displays, atmosphärischer Beleuchtung und atemberaubenden Special Effects, hat Eventtechnik nicht nur die Aufgabe, für den richtigen und wichtigen Glanz eines Events zu sorgen. Vor allem die ehrliche Begegnung zwischen Menschen rückt in den Fokus bei der Eventkonzeption. Auch dabei kann Eventtechnologie unterstützen. Insbesondere durch die Infrastruktur für die Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) wird es deutlich einfacher, Daten, Services und Dienste miteinander zu verknüpfen und zu vernetzen. Das kann nicht nur zu anderen Showkonzepten führen, sondern sorgt auch für eine neue Art der Interaktivität, die ebenfalls analoge Begegnungen bei Events bereichert, erklärt N&M-Geschäftsführer Alex Ostermaier: „Aktuell haben wir bereits Räume, Exponate oder Bühnensituationen, die auf Darsteller, Besucher oder Teilnehmer reagieren. Durch eigene Aktionen können die Darsteller oder das Publikum so interagieren und Situationen beeinflussen: Sie können durch Bewegungen einem Exponat zum Beispiel die Anweisung geben, die Farbe oder Ausrichtung zu verändern. Prinzipiell sind dem aber keine Grenzen gesetzt. Es ergeben sich immer mehr Möglichkeiten, wie mit Hilfe von Interaktion Botschaften auf einem Event möglichst effektiv vermittelt werden können.“

Neben ICT und Interaktion sieht Ostermaier auch das Tracking als wachsenden Bereich und Trend in der Eventtechnik. Welche Eventtech-Trends – von VR, über Self-Service-Technologien bis zu Marketing-Automation im Live-Kontext – die Branche ebenfalls bewegen werden, lesen Sie ab Seite 10 in der BOE Messezeitung. Außerdem wird auf Seite 7 ein Blick auf den International Tech Pavillon geworfen, den die Messe Dortmund 2020 gemeinsam mit Event Tech Lab auf der BOE ausrichten wird – auf dem Programm steht u.a. ein Start-up-Wettbewerb für Tech-Unternehmen.

Was Besucher sonst noch auf der BOE erwartet – vom vielfältigen Weiterbildungsprogramm, über Guided Tours bis hin zur Culinary Stage – lesen Sie hier in der aktuellen BOE Messezeitung.

>> Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Messeticket mit dem EVENT PARTNER Gutscheincode: BOE20_EVENTPARTNER

BOE Messezeitung 2020 Cover

[10927]

Produkt: Eventtechnik in Recht & Versicherung: Leistungserfüllung, Verantwortlichkeiten und Vorhersehbarkeit
Eventtechnik in Recht & Versicherung: Leistungserfüllung, Verantwortlichkeiten und Vorhersehbarkeit
Für viele „Nicht-Techniker“ ist Veranstaltungstechnik undurchschaubar – wichtig ist nur, dass am Ende das Licht leuchtet und der Ton läuft. Doch im Rahmen der Eventtechnik muss einiges beachtet werden, auch von eher technikunaffinen Menschen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren