Produkt: Event Partner 03/2020 Digital
Event Partner 03/2020 Digital
Fast-forward: Die Digitalisierung der Live-Kommunikation +++ Digitalisierung = Nachhaltigkeit: Sind virtuelle Events grün? +++ Streaming-Tipps +++ Virtuelle Versammlungen: Tipps & Tricks für die Umsetzung +++ Technikangebote verstehen und vergleichen: Grundlagenwissen +++ Corona-Krise: Rechts- & Versicherungsfragen einfach erklärt
Digitale-Kochevents inklusive eigener Streaming-Location

Genussmomente mit der Kaiserschote

Kochevents gibt es schon seit einigen Jahren. In der Pandemie wird nun auch die digitale Variante der kulinarischen Unterhaltung immer beliebter. Mit der „Genussmomente Summer Edition“ zelebriert der Caterer Kaiserschote jetzt die warmen Monate und bietet u.a. digitale Kochevents in der eigenen Location an. Das steckt dahinter.

(Bild: Kaierschote Feinkost Catering)

[Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel stammt von Mai 2021]

Anzeige

Ob München, Seeberg oder Mainz – die digitalen Kochevents „Genussmomente“ des Caterers Kaiserschote wurden schon von überall aus ins Netz übertragen. Nun bietet der Caterer das mit dem BrandEx Award 2021 ausgezeichnete Konzept auch in seiner eigenen Location, dem Seepavillon in Köln, an. Die selbsternannte Sommerresidenz, stadtnah aber trotzdem im Grünen, dient seit Mai als Outdoor-Streaming-Studio mit Seeblick und Sandstrand. Vor Ort findet sich alles, was für ein erfolgreiches Kochevent von Nöten ist: Mobile Kochinseln, BBQ-Stationen und Smoker gehören ebenso zur Ausstattung wie gemütliche Lounge-Ecken, moderne Dinnertable und Strandliegen.

Gemeinsam kochen – hybrid oder digital

Showköche, Moderatoren und Techniker sollen einen entspannten Workflow und die perfekte Inszenierung garantieren. Auf der Speisekarte der kurzweiligen kulinarischen Remote-Teamerlebnisse stehen unkomplizierte Frühlings- sowie Sommerküche: z.B. eine Spargelbox mit Erdbeeren oder Grillboxen mit Sommeraromen. Vor Ort werden die Gerichte aus den von Kaiserschote eigens entwickelten Genussboxen exemplarisch gekocht. Die Event-Teilnehmenden in den eigenen vier Wänden bereiten das Menü parallel aus den Komponenten der zuvor zugesendeten Boxen zu, bei einem Hybrid-Kochevent kann ein Teil der Gäste direkt in der Location mitkochen.

Bei allen Aktivitäten und Projekten steht für Kaiserschote immer im Fokus, die Events der Kunden zu bereichern. „Die Boxen müssen so individuell sein, wie es der Bedarf unserer Kunden ist!“, erklärt André Karpinski, Geschäftsführer von Kaiserschote. Dabei entwickeln sich die Angebote durch den Kundendialog ständig weiter. So entstand auch die Idee für die „Genussmomente Summer Edition“. Ob als kleine Aufmerksamkeit oder passend zur sommerlichen, interaktiven und live gestreamten Kochshow: von klein (BBQ-Spice, Grillsauce und Grillsalat als Grillbox günstig per Post verschickt) bis groß (per Express gesendete Frischeboxen mit durchchoreografierten Zutaten) ist alles dabei.

Grillen Kaiserschote(Bild: Jörn Neumann)

Die Genussboxen

Auch die Genussboxen für Digital-Events selbst präsentieren sich höchst flexibel. Im Ready-to-Eat-Sortiment des Caterers ist für jede Situation die passende Box vorhanden: Frühstück, Lunch, Kaffeepause oder Dinner. Dabei können Kunden auf verschiedene Kollektionen zurückgreifen, je nach Budget aber auch ganz eigene Gerichte und Menüs in Absprache mit dem Kaiserschote-Team kreieren. Eine Individualisierung der Box und die Beilage von Merchandising-Artikeln ist ebenfalls möglich.

Die Gerichte sind eingeweckt, daher lange haltbar und können sicher und günstig deutschland- und EU-weit versendet werden. Jede Genussbox enthält zudem einen QR-Code für eine exakte Zubereitungsanleitung der aufeinander abgestimmten Zutaten. Nach Abruf des Codes erklären die Köche der Kaiserschote per Videoclip oder im Live-Stream den Ablauf. Auch individuelle Videobotschaften können auf Wunsch vom Caterer vorproduziert und hinterlegt werden.


„Unsere Eventcatering begleitet schon seit 30 Jahren jedes Eventformat mit dem passenden kulinarischen Programm und für digitale Events dann eben momentan sehr erfolgreich „out of the Box“ als Genussmoment.“

André Karpinski, Geschäftsführer Kaiserschote Feinkost Catering


Aber auch für hybride Veranstaltungen eignen sich die Genussmomente der Kaiserschote. So können Gäste vor dem Stream die Genussboxen „ready to eat“ genießen, während die Teilnehmenden vor Ort ein 100 % coronakonformes Catering durch Einzelverpackung erhalten. Dadurch werten die Boxen jedes virtuelle Event auf und sorgen für besondere gemeinsame Momente der Teilnehmenden. „Denn nichts verbindet Menschen mehr als eine gemeinsame Mahlzeit!“, weiß auch André Karpinski.


Der Seepavillon auf einen Blick

Seepavillon(Bild: Ole Radach Fotografie)
  • Location für Digital- und Hybrid-Events am Fühlinger See in Köln
  • Mobile Kochinseln, BBQ-Stationen und Smoker
  • Lounge-Setting, moderne Dinnertable und Strandliegen
  • Fließende Grenzen zwischen Innen- und Außenbereich durch zwölf Doppelflügeltüren
  • 300 m2 großes Kochatelier
  • Strandebene: 280 m2 Innenfläche + 400 m2 Terrasse
  • Beachside Deck: 195 PAX im Innenbereich + 150 PAX auf der Terrasse (wettersicher dank Zeltaufbauten)
  • Vergrößerung der Indoorfläche durch modulare Lounge-Pagoden möglich
Produkt: Event Partner 03/2020 Digital
Event Partner 03/2020 Digital
Fast-forward: Die Digitalisierung der Live-Kommunikation +++ Digitalisierung = Nachhaltigkeit: Sind virtuelle Events grün? +++ Streaming-Tipps +++ Virtuelle Versammlungen: Tipps & Tricks für die Umsetzung +++ Technikangebote verstehen und vergleichen: Grundlagenwissen +++ Corona-Krise: Rechts- & Versicherungsfragen einfach erklärt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.