Catering neu gedacht

FR Catering: Location-Suche oder Pitch-Konzept inklusive

„Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen!“ Dieses Bonmot nimmt sich FR Catering zu Herzen, und hat sich mit seinen Gaumenfreuden speziell auf den Markt von Events und Messen konzentriert. Doch bei FR Catering gibt es weit mehr als gutes Essen: Geschäftsführer Farroch Radjeh setzt schon vorher an und unterstützt seine Kunden mit kreativen Konzepten für die Pitch-Phase sowie bei der Suche nach einer geeigneten Location.

FR Catering
FR Catering hat sich ganz auf das Segment der Messen und Events spezialisiert. (Bild: FR Catering )

Die Suche nach einer geeigneten Location für ein anstehendes Event ist für Eventagenturen oftmals Fleißarbeit: Locations am gewünschten Ort recherchieren, Anfragen verschicken, Angebote vergleichen. Arbeit, die sie sich komplett sparen können, denn FR Catering übernimmt die Location-Suche gerne und hat dafür jüngst sogar einen dritten Mitarbeiter eingestellt. Dabei ist die Agentur im Nachgang – wurde eine geeignete Eventlocation gefunden – noch nicht einmal gebunden, auch FR Catering ebenfalls zu buchen. Ein ungewöhnliches Vorgehen? FR-Catering-Geschäftsführer Farroch Radjeh sieht das Projekt “Location-Suche” als reinen Invest: “Es ist in unserem ureigenen Interesse, dass die Eventagentur eine ‚cateringfreie‘ Location auswählt, also einen Veranstaltungsort, der an keinen festen Caterer gebunden ist.”

Anzeige

Mitarbeiter der Kreativabteilung bei der Konzeptentwicklung
Mitarbeiter der Kreativabteilung bei der Konzeptentwicklung (v.l.): Heiko Kolb (Kreativdirektor), Andreas Herberth (Kreativabteilung), Bettina Ende (Verkauf) und Angelika Esser (Abteilungsleiterin Verkauf) (Bild: FR Catering )

FR Catering selbst agiert nicht als Exklusiv-Caterer für Eventlocations, höchstens als Preferred Partner. Radjeh: “Wir beschäftigen uns nur mit Dingen, von denen wir etwas verstehen. Und wir haben uns nun mal auf die Zielgruppe der Eventagenturen und Direkten Wirtschaftskommunikation spezialisiert. Hier sind wir stark.” Der Caterer aus Würzburg will mit seinem Projekt der Location-Suche auch nur die Kunden ansprechen, die eigentlich gerne mit ihm zusammengearbeitet hätten, es aber aufgrund der Catering-Gebundenheit der Eventlocation nicht konnten: “Wir haben verdammt viele gute Caterer in Deutschland. Unser Kunde sollte die Freiheit haben, in der von ihm gewünschten Location die von ihm präferierten Partner zu buchen.”

Tobias Schmidt (l.) und Projektleiter Jan Büttner
Bereichsleiter Lager/Logistik/Locations Tobias Schmidt (l.) und Projektleiter Jan Büttner betreuen das Location- Projekt. (Bild: FR Catering )

Den Eventagenturkunden etwas Gutes tun
Erst vor rund einem halben Jahr neu entwickelt und in die Tat umgesetzt wurde bei FR Catering die Dienstleistung, Agenturen schon während der Pitch-Phase mit kreativen Cateringkonzepten zu unterstützen. Zwei speziell dafür abgestellte Küchenmeister setzen sich seitdem mit der Frage auseinander, was bei einem zu planenden Event der Kommunikationsauftrag des Endkunden ist und wie das Cateringkonzept darauf einzahlen kann. Damit dies auch gelingen kann, sollte FR Catering so früh wie möglich mit ins Boot geholt werden. Farroch Radjeh will mit dieser unterstützenden Maßnahme für die Pitch-Phase seinen Eventagenturkunden etwas Gutes tun: „Wir wollen unseren Kunden dabei helfen, ihre Wettbewerbschancen zu verbessern. Es gab schon einen Fall, in dem wir für ein und dasselbe Event für drei unserer Eventkunden drei Konzepte ausgearbeitet haben – mit dem vollen Wissen, dass zwei davon nicht genommen werden würden. Dennoch bedeutet dies am Ende auch für uns einen Gewinn.“

 

Von Infused Water bis Cake Pops: Streetfood by FR Catering

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. FR Catering schickt Liebeserklärung an die deutsche Küche › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: