Inspiration Raumkreation

Raumgestaltung von David Stark

Das Team von David Stark stand für eine Wohltätigkeitsveranstaltung der DIFFA vor der Aufgabe, eine kreative Raumgestaltung sowie eine passende Tischdekoration zu entwerfen. Klassische Elemente, Blumengestecke und Kerzen wurden dabei tunlichst vermieden. Stattdessen nutzte David Stark den gesamten Raum als eine dreidimensionale Leinwand.

DIFFA Dining
Die Raumgestaltung von David Stark begann mit unschuldigem Weiß.

Weiße Wände, weißer Tisch, weiße Stühle, Tische und Kronleuchter nebst Tellern und Gläsern – soweit die Ausgangssituation. Mit dieser Grundlage startete das Kreativteam von David Stark seine Kreation ohne Plan, wie der Raum am Ende aussehen sollte. Ausschweifende Farbnutzung sorgte für zahlreiche Gestaltungen, die definitiv im Gedächtnis bleiben.
Das Resultat ist tatsächlich überaus üppig, dennoch handelt es sich bei der Raumgestaltung um ein mitreißendes und unterhaltsames Projekt.

Anzeige

Im folgenden Timelapse-Video kann man die mehrtägige Entwicklung bestaunen:

Im Rahmen eines Events wäre es auch vorstellbar, die Gäste ihre eigenen Stuhlkreationen schaffen zu lassen – sofern ausreichend Trocknungszeit zur Verfügung steht. Es bietet sich auch vor allem für Wohltätigkeitsveranstaltungen an, von Künstlern geschaffene Kreationen für den guten Zweck zu versteigern.

In jedem Fall ist es erfrischend, Tischdekoration einmal aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

DIFFA Dining
Die mehrtägige Entwicklung konnten die Gäste später in einem Film nachvollziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: