Spannende Installation von Truly Design

Inspiration Eventdesign I

Optische Täuschungen und das Spiel mit der eigenen Wahrnehmung begeistern die Menschen seit jeher. Ebenso faszinierend erklärt sich der Vanitas-Gedanke, der die Menschen an die Vergänglichkeit allen Seins erinnert. In einer großartigen Rauminstallation, die in ihrem Aufbau schöne Inspirationen für Projekte der Eventbranche bietet, kombinierte die Agentur Truly Design beide Themen.

Für eine Ausstellung der Technischen Hochschule Lausanne (EPFL), die das Thema der optischen Täuschungen aufgriff, kreierte die Agentur Truly Design eine großartige Installation bestehend aus freistehenden, kubischen Elementen. Auf der Installation selbst gestaltete die Agentur vier Anamorphosen im Street-Art-Design, die neben Elementen der Wissenschaft und der Eitelkeit, auch Allegorien zur Vergänglichkeit beinhalteten.

Anzeige

Sowohl mit den Motiven als auch mit den räumlichen Effekten regt die Installation die Fantasie der Besucher an, denn nur aus der richtigen Perspektive ergeben die einzelnen Teilstücke ein vollständiges Bild. Vor allem für das Messe- und Eventdesign bzw. Messestände bietet die Kreation von Truly Design eine wundervolle Inspiration.

 

Hier geht es zum 1. Teil von “Inspiration Eventdesign”.

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Inspiration Eventdesign II › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: