Wir Deutschen, die Logistik-Weltmeister

Eventlogistik im Fokus: Die neue EVENT PARTNER 3|2017 ist da!

Schon seit 2009 erlebt die Eventbranche stetig steigende Zahlen – sowohl in Bezug auf die Anzahl der Veranstaltungen, als auch auf die Menge der Besucher (laut Meeting- und Event-Barometer 2016/2017). Dass das kein Zufall ist, sondern zu einem großen Teil an der ausgereiften Logistik unserer Branche liegt, zeigen wir in der aktuellen Ausgabe von EVENT PARTNER 3|2017: Vom Eventlogistiker über den Non-Food-Caterer bis hin zum Veranstaltungstechniker haben wir uns in den verschiedenen Zweigen der Eventlogistik umgehört und öffnen damit den Blick hinter die perfekt ausgeleuchteten, beschallten, möblierten und mit Catering ausgestatteten Veranstaltungen… 

EVENT PARTNER 3|2017 - Cover

Anzeige

Ordnung ist das halbe Leben, heißt es doch so schön in einem Sprichwort. Sicher, ein wenig gepflegtes Chaos (wie etwa auf meinem Büroschreibtisch) mag bei manch einem der Kreativität dienlich sein. Doch wenn dieses Überhand nimmt, dann artet das Durcheinander zuweilen in Stress aus. So etwas mag im kleinen Schreibtisch-Kosmos noch funktionieren, doch geht es um das nächste Kundenevent, das geplant werden will, so ist Chaos fehl am Platz.

 

Eventlogistik im Fokus:
Bestellen Sie sich gleich hier bequem und versandkostenfrei die neue EVENT PARTNER!

 

Damit so etwas nicht passiert, gibt es in unserer Branche jedoch genügend Spezialisten – vom klassischen Eventlogistiker (S. 10 bis 15), über den Veranstaltungstechniker (S. 16), den Teilnehmermanagement-Experten (S. 18) bis hin zum Non-Food-Caterer (S. 21). Quasi kein Dienstleistungszweig kommt ohne geordnete Prozesse und Abläufe aus. Spannend wird es natürlich, sobald mehrere Dienstleister bei einem Event zusammenkommen und die internen Prozesse plötzlich mit denen der anderen Hand in Hand gehen müssen. Ein besonderer Event-Fall sind hier Hauptversammlungen, die nach einem (gesetzlich) vorgeschriebenen Protokoll minutiös und penibel ablaufen müssen (S. 30).

Dass wir Deutschen Logistik können, beweisen die seit 2009 steigenden Zahlen* : In 2016 ist die Zahl der Geschäftsreisenden, die zu einer Tagung oder einem Kongress in Deutschland unterwegs waren, erneut gestiegen, auf stolze 394 Millionen Teilnehmer bei 3,02 Millionen Veranstaltungen. Vor allem die Zahl der internationalen Gäste legte überdurchschnittlich zu auf 32,9 Millionen. Insbesondere große Veranstaltungen ab 1.000 Teilnehmer setzen sich im Vergleich durch. Knapp 60 % beträgt mittlerweile der Anteil von Kongressen, Tagungen und Seminaren an der Gesamtheit aller Veranstaltungen.

Machen wir den deutschen Tugenden Fleiß, Ordnung und Pünktlichkeit also weiterhin alle Ehre und verteidigen wir unseren Status als Event-Weltmeister ☺ Wer auf dem Weg dahin noch ein paar Tipps braucht, der findet sie sicherlich in der neuen Ausgabe EVENT PARTNER 3|2017. In diesem Sinne, eine schöne Lektüre!

 

Ihre Martina Gawenda
Redaktionsleitung EVENT PARTNER

 

*Quelle: Meeting- & Event Barometer 2016/2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: