ISE 2018

Erfolgreiche Guided Tour @ ISE 2018: Check!

Am 8. Februar durften wir die Premiere unserer ersten Guided Tour auf der Integrated Systems Europe feiern, die von Teilnehmern und Ausstellern begeistert aufgenommen wurde. Vielen Dank an alle Beteiligten! Was los war: hier im Video!

Guided Tour @ ISE 2018
Tour-Stop bei Schnick-Schnack-Systems. (Bild: Sylvia Koch )

Wer dachte, dass das Zeitalter der Projektoren aufgrund des Displaybooms dem Ende entgegen geht, der hat sich wohl getäuscht: Auf der ISE 2018 wurden jede Menge neuer Beamer Modelle präsentiert – heller, leichter und mit mehr Auflösung. Laser und LED-Licht machen es möglich. Der Trend bei Monitoren geht klar in Richtung 4K-Auflösung für Digital Signage oder Collaborations-Anwendungen. Welche Technik – OLED, QLED, LCD mit direct LED –  die meisten Marktanteile erkämpfen wird, entscheidet letztendlich natürlich der Kunde. Hohe Auflösung bedeutet immer auch neue Technik bei Signal-Übertragungslösungen.

Anzeige

Unübersehbar ist das Engagement fast aller Projektor- und Displayhersteller in LED Modul Technik zu investieren. Selbst eingefleischte Projektorhersteller haben dieses Jahr LED-Bildwände im Programm. Auch der Markt für Indoor LED wächst – bis dato gab es bei keiner anderen Technik so viele verschiedene Hersteller und Anbieter. Vielleicht stehen oder kleben bald in jedem Wohnzimmer Fernseher aus LED-Folie, OLED oder Qantum Dot an der Wand. Die Jüngeren unter uns werden es auf alle Fälle noch erleben.

Guided Tour @ ISE 2018
(Bild: Sylvia Koch )

Unübersehbar waren auch die zahlreichen Guided Tours, die den Messe-Besuchern einen gezielten Überblick über das riesige Messegelände verschafft haben. Premiere durften auch wir mit unserer  ersten Guided Tour auf der ISE feiern. Der Clou: Den Kreativen und Planern aus dem Eventmarkt die Welt der AV- und Systemintegration näher bringen, das Verständnis zwischen den verschiedenen Gewerken fördern und dabei besonders die Anwendung für Events in den Vordergrund zu rücken. Neben Networking und Wissensvermittlung durch Tour-Guide Matt Finke stand dabei besonders die Anwendung für Events im Vordergrund.

Im Rahmen unserer Tour machten wir bei fünf verschiedenen Ausstellern Halt:

  • NEC Display Solutions
  • Comm-Tec
  • Schnick-Schnack-Systems
  • disguise (ehemals d3)
  • AV Stumpfl.

Ein Best-Of der Tour gibt es in unserer Galerie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: