Produkt: Recht & Versicherung: Event- und Messebauten – wer trägt die Verantwortung?
Recht & Versicherung: Event- und Messebauten – wer trägt die Verantwortung?
Größer, schneller, weiter – so oder so ähnlich scheint auch das Motto im Event- und Messebau zu sein. Doch wer trägt die Verantwortung für kolossale Messestände mit dunklen Ecken, grellen Lichtern und spitzen Kanten?
Give-away-Drucker mit Hashtagfunktion

Der Social Printer von UTC

Pünktlich zur Fachmesse Best of Events 2016 am 20. und 21. Januar in Dortmund stellt UTC ein neues Eventmodul, den neuen „Social Printer“, vor.

Social Printer
(Bild: UTC)

Erlebnisse generieren, teilen und nachhaltig in Erinnerung behalten – nach diesem Prinzip funktioniert der Social Printer. Wie genau? Das neue Produkt von UTC erkennt automatisch Fotos von Eventgästen, die in den bekannten Social-Media-Kanälen gepostet wurden, anhand definierter Hashtags und druckt sie in Echtzeit als gebrandetes Give-away aus.

Anzeige

Auf diese Weise lässt sich das allgegenwärtige Selfie-Prinzip aus den sozialen Netzwerken für die eigene Unternehmenskommunikation nutzen. Mehr noch: Der Social Printer von UTC wandelt es in einen Werbeeffekt für Unternehmen um. Denn Fans, Interessenten und Kunden werden auf Events so automatisch zu Markenbotschaftern.

Am Messestand C04 in Halle 7 können sich BOE-Besucher über das neue Marketingtool informieren und es ausprobieren. Oder schauen Sie an unserem Stand vorbei und testen mit der Panini-Fotobox ein anderes Eventmodul von UTC: Machen Sie im Vorfeld der Fußball-EM 2016 Abzieh-Bilder mit Ihrem eigenen Konterfei im Fußballer-Style.

Weitere Informationen zum Funktionsprinzip des Social Printer und weiterer Eventmodule von UTC unter www.utc.de

Produkt: Architektur und Ausstattung in Recht & Versicherung
Architektur und Ausstattung in Recht & Versicherung
Möbel, Floristik, Deko-Artikel, dazu noch ein toll designter Messestand oder eine architektonisch spannende Location – damit eine Veranstaltung ein Erfolg wird, bedarf es beim Thema Eventarchitektur und Ausstattung einiger Stellschrauben. Was muss dabei rechtlich beachtet werden?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.