Advertorial
Das neue Estrel Auditorium wird im Januar 2021 eröffnet

Estrel Berlin erweitert den Kongressbereich erneut

Seit der Eröffnung im Jahr 1994 hat sich das Estrel Berlin immer wieder neu erfunden. Ursprünglich konzipiert als Deutschlands größtes Hotel, das drei Jahre später sogar ein eigenes Showtheater unter dem gleichen Dach etablierte, ist das Estrel mit der Errichtung des Congress Centers 1999 zum Global Player der internationalen Kongress-Locations aufgestiegen. Seit dem Bau der Convention Hall II im Jahr 2015 verfügt das Estrel über insgesamt 25.000 m2 Veranstaltungsfläche.

ECC-Auditorium(Bild: ECC Estrel Congress Center)

Aktuell wird der Veranstaltungsbereich mit dem neuen Estrel Auditorium nochmals um 3.500 m2 erweitert: Ab Januar 2021 steht der Neubau, der direkt an das Estrel Congress Center (ECC) anschließt und über Zugänge innerhalb des ECC sowie über einen separaten Außeneingang erreichbar ist, als hervorragende zusätzliche Veranstaltungslocation im Estrel Berlin zur Verfügung.

Das Estrel Auditorium erstreckt sich über zwei Etagen, die mit einer klaren und offenen Architektur ein helles und einladendes Ambiente schaffen. Das Herzstück ist das glasüberdachte Auditorium auf mehreren Ebenen für bis zu 900 Personen, zudem gibt es elf weitere Eventräume in verschiedenen Größenvarianten für bis zu 140 Personen. Mit dem Bau des Estrel Auditorium reagiert das Estrel auf den stetig wachsenden Bedarf an zusätzlicher Veranstaltungsfläche im ECC.

ecc-berlin.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren