Sponsored Content

Beach-Atmosphäre in der ehemaligen Industrieanlage

Das Gasometer auf Zollverein: Firmenevents im Stahlzylinder

Auf dem Gelände der Kokerei Zollverein in Essen entsteht eine ganz besondere Location für Outdoor-Events – und zwar im Gasometer der Kokerei. 1.800 Tonnen feinster Sand bilden die Grundlage, um in der ehemaligen Industrieanlage eine grandiose Beach-Atmosphäre zu erschaffen. Die Eröffnung soll noch diesen Sommer gefeiert werden.

Gasometer auf der Zeche Zollverein
Ab Sommer 2018 wird der EUREF Beach die Location-Landschaft des Ruhrgebiets bereichern. (Bild: EUREF AG / Grand Hall Zollverein)

Gemeinsam mit dem erfahrenen Team der Grand Hall Zollverein, das sowohl die Vermarktung als auch das Management der neuen Outdoor-Location verantworten wird, plant und konzipiert die EUREF AG auf Hochtouren den EUREF Beach im überarbeiteten Gasometer, um noch diesen Sommer erste Gäste empfangen zu können.

Das Innere des Gasometers bietet Platz für verschiedenste Eventformate und ermöglicht in seiner Eigenschaft als riesiger Stahlzylinder zugleich unvergessliche Erlebnisse unter freiem Himmel. Der feine Sandboden tut sein Übriges, um inmitten des Ruhrgebiets ein ganz besonderes Strandfeeling zu bieten. In dieser außergewöhnlichen Atmosphäre bietet das Gasometer ausreichend Platz für sportliche Aktivitäten: Ob Beachvolleyballfelder oder Flächen für ein entspanntes Get-Together – die Möglichkeiten sind vielfältig und individuell anpassbar. Auch das Catering wird an den Bedürfnissen der Veranstalter und Besucher ausgerichtet: Von der klassischen Mantaplatte für den Fußballabend bis hin zu exklusivem Fingerfood können die Wünsche der Kunden problemlos realisiert werden.

Gasometer auf der Zeche Zollverein
Ob entspanntes Business-Meeting, Teambuilding oder Firmenfeier: Bis zu 500 Personen finden im Inneren des Gasometers Platz. (Bild: EUREF AG / Grand Hall Zollverein)

Wer kann das Gasometer buchen?

Ab Sommer 2018 kann der EUREF Beach als Eventlocation im Gasometer auf dem Weltkulturerbe Zollverein für Firmenveranstaltungen gebucht werden. Bis zu 500 Gäste finden im Inneren Platz und können ein einmaliges Event vor noch nie dagewesener Kulisse genießen.

Anfragen nimmt das Team der Grand Hall Zollverein gerne entgegen:
Direkt und unkompliziert: 0201 2789660
Sicher und komfortabel: Gasometer-Zollverein@grand-hall.de

 

Gasometer auf der Zeche Zollverein
Die charakteristische Form des Gasometers ermöglicht eine außergewöhnliche Location im Open-Air-Stil. (Bild: EUREF AG / Grand Hall Zollverein)

Wer ist die EUREF AG?

Bei der EUREF AG handelt es sich um einen Immobilien-Projektentwickler, der bereits das Gelände um einen der letzten Berliner Gasometer umgebaut und als Campus an die Bedürfnisse junger Unternehmen angepasst hat. Das so entstandene Gelände nimmt mittlerweile eine Fläche von knapp 5,5 Hektar ein und ist zu einem Symbol der Energiewende in Deutschland geworden – und damit zu einem bevorzugten Standort von Unternehmen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Energie.

Auch für das Gasometer auf dem Gelände der Zeche Zollverein hat sich die EUREF AG das Ziel gesetzt, gemeinsam mit lokalen Partnern einen Zukunftsort zu gestalten, an dem sich junge und etablierte Unternehmen positionieren und sowohl in wirtschaftlicher, als auch wissenschaftlicher Hinsicht symbiotisch voneinander profitieren können.

 



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: