Ein Tag im Leben eines Rennfahrers

Rennbesuche mit Jörg van Ommen Autosport

Ein Tag im Leben eines Rennfahrers! Ein Jugendtraum, den man sich mit Unterstützung von Jörg van Ommen Autosport erfüllen kann!

Die erfahrenen Rennprofis von Jörg van Ommen Autosport organisieren als Incentive oder zur Abwechslung und Bereicherung etwa während eines Seminars oder einer Tagung Rennbesuche, z.B. beim Porsche Sports Cup in Hockenheim. Dort ist Jörg van Ommen mit einem eigenen Rennstall vor Ort, sowohl mit einem eigenen Fahrer – Joel Meili – im Porsche GT3 RS als auch als Support für Fremdfahrer, die den Rundum-Service der individuellen Fahrzeugbetreuung (Planung, Fahrzeugtransport, technischer Support, Hospitality etc.) in Anspruch nehmen.

Anzeige

Ein Rennbesuch führt hinter die Kulissen einer Rennserie der eigenen Wahl. Vom Interview mit den Rennfahrern, über den Besuch der Startaufstellung sowie in der Boxengasse, bis hin zur Taxifahrt auf dem Beifahrersitz des Rennautos – das Programm kann individuell zusammengestellt werden. Ein erfahrener Guide begleitet die Gästegruppe den gesamten Tag.

Dadurch dass Jörg van Ommen Autosport über ein voll ausgestattetes Hospitality-Zelt, u.a. mit eigener Küche und Koch, verfügt, in welchem auch die aktiven Rennfahrer verkehren, ist man hautnah am Geschehen dran. Man kommt mit den Rennfahrern ins Gespräch, kann das eigene Können am Renn-Simulator selbst testen und die Teams bei der Vor- und Nachbereitung der Rennwagen in der Boxengasse live erleben. Von diesem Erlebnis werden Gäste noch lange erzählen – garantiert!

Lesen Sie noch mehr über Incentive Events mit Motorsport-Charakter in unserem kostenlosen eDossier „Fahraktives Live-Marketing“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: