Design-Klassiker für die Marketers

Party Rent rockt das OMR Festival 2022

Premium, exklusiv und laut – dafür steht das OMR Festival. Die Veranstalter wollen laut eigenen Aussagen das geilste Event der Welt machen. Dafür muss auch der „Look & Feel“ der Veranstaltung stimmen. Einen entscheidenden Beitrag dazu liefert seit 2015 die Party Rent Group.

OMR- Bühne, Party Rent(Bild: Julian Huke)

Noch mehr Themen, noch mehr Speaker, noch mehr Besucher:innen – das Online Marketing Rockstars (OMR) Festival 2022 dürfte für Veranstalter und Gäste gleichermaßen ein großer Erfolg gewesen sein. Trotz Pandemie kamen noch nie so viele Menschen – knapp 70.000 an der Zahl – auf einmal zum OMR Festival in der Messe Hamburg zusammen; das gesamte Messegelände, innen und außen, wurde zur ganz eigenen Welt der Online-Marketing-Branche. Bei der Gestaltung des „OMR Landes“ spielen auch das Design, der Look und die Atmosphäre eine wichtige Rolle. Premium und Exklusivität von A bis Z sollen ausgestrahlt werden.

Anzeige


Facts:

492 Meter Barfläche gebaut

280 Kühlschränke bereitgestellt

15.000 Konferenzstühle für Masterclasses und Bühnenvorträge bereitgestellt

115.095 Artikel im Party Rent System zur Vermietung verbucht


Verbundenheit & Vertrauen

Verantwortlich hierfür ist bereits seit 2015 der Event-Ausstatter Party Rent. Verbundenheit und Vertrauen seien dabei kontinuierlich angewachsen und würden bis heute anhalten, betont Jan-Christoph Ziolek, Projektleiter Party Rent in Hamburg. Er selbst hat Jasper Ramm, Geschäftsleiter und Head of Events der OMR – ramp106 GmbH, 2015 im Privaten bei einem kleinen Festival im Norden kennengelernt. „Irgendwann war Jasper auf der Suche nach Designmöbeln für eine Veranstaltung, und so fing alles an. 2016 ging es für das OMR Festival erstmalig in die Hamburger Messehallen, und da waren wir dann eben genau der richtige Partner zur richtigen Zeit.“ Man sei Teil der OMR-Familie, betont Ziolek, und verstehe sich ohne viele Worte. „Zauber mir mal was hin!“, heißt es dann beispielsweise von den OMR-Verantwortlichen. So etwas funktioniert nur, weil man sich schon so lange kennt. Und wenn doch mal etwas nicht passt, wird klar und direkt kommuniziert und On-Site eine andere Lösung gefunden.


Jasper Ramm
Jasper Ramm (Bild: OMR)

„Bereits seit 2015 ist das Party Rent Team Partner der ersten Stunde und damit fester Teil unserer OMR-Family. Wir freuen uns besonders über die enge persönliche Bindung und die beidseitige Ambition, das OMR Festival von Jahr zu Jahr weiterzuentwickeln und damit viele Menschen gemeinsam glücklich zu machen.”

Jasper Ramm, Geschäftsleiter & Head of Events, OMR – ramp106 GmbH.


Stil & Atmosphäre

Exklusivität – ob bei den Inhalten, Speakern oder auch Tickets – ist beim OMR Festival angesagt. Das muss sich auch bei den Möbeln und der Ausstattung widerspiegeln. Die Veranstalter hätten einen hohen Anspruch, bestätigt auch Jan-Christoph Ziolek. Haben sie eine Idee im Kopf, eine Vision entwickelt, wird diese auch durchgezogen. So hätte auch beim OMR Festival 2022 alles in den Main-Bereichen schwarz sein müssen – von den Kühlschränken hinter den Theken bis zu den Traversen in der Decke.

Auch wenn die Veranstaltung mittlerweile auf dem Gelände der Messe Hamburg stattfindet, will das OMR Festival eben ganz explizit keine klassische Messe sein. Mit klaren Design-Vorgaben werden die Hallen, Stages und Areas gestaltet – so dürfen insbesondere in exklusiven Bereichen nur Markenmöbel, beispielsweise von Vitra, zum Einsatz kommen, in diesem Jahr wurde auf einen ruffen Look mit viel Schwarz und vereinzelten Holzelementen gesetzt.

Mit elf Hallen und dem gesamten Messegelände gab es hier für den Ausstatter viel Gestaltungsraum, um die Lager, die aufgrund der Pandemie voll waren „mit coolem Kram“, leerzuräumen. „Unsere große Kunst ist es, sich in der Party-Rent-Legokiste zu bedienen und damit die Kreation im Look und Feel des Kunden zu realisieren“, erklärt Ziolek.


Design-Highlights

Für das OMR Festival konnte sich Party Rent in seinem gesamten Sortiment bedienen. Einen einzelnen Artikel herauszustellen ist daher gar nicht so leicht. Zwei Möbel des Herstellers Vitra sind jedoch echte Design-Highlights beim OMR Festival: der Eames Lounge Chair und das 2-Sitzer-Sofa Alcove Highback, natürlich beide in Schwarz.

Eames Lounge Chair Party Rent Group OMR
Eames Lounge Chair (Bild: Party Rent Group)

Die Eames Lounge Chairs sind unbestritten in jedem Jahr der Eyecatcher auf der Conference Stage, der größten Bühne mit dem teuersten Ticket, und seitens OMR ein absolutes Must-have. Auch in diesem Jahr wurden wieder fünf Lounge Sessel zur Verfügung gestellt.

Alcove Sofa Party Rent OMR
Alcove Sofa (Bild: Party Rent Group)

Die Alcove Sofas sind supercoole „private“ Rückzugsorte, man könnte sie fast als eine „Raum-in-Raum-Lösung“ bezeichnen. Gerade auf einen Business Networking Event wie dem OMR Festival bieten sie tolle Gelegenheiten, um auch einmal in Ruhe miteinander zu sprechen.


Logistik & Personal

Herausfordernd seien dabei vor allem die hohen Anforderungen in der Logistik und der aufgrund der Pandemie verstärkte Personalmangel gewesen. „Der Produktionszeitraum für Auf- und Abbau ist fast gleich geblieben, aufgrund des Wachstums des OMR Festivals wird aber nun viel mehr Material bewegt“, erklärt Ziolek. Zusätzlich war auch Fairr Rent, eine neue Marke unter dem Dach der Party Rent Group, bei rund 60 Ausstellern des OMR Festival 2022 im Einsatz. Das alles erhöhe abermals den Personalaufwand und mache auch die Vorbereitung wesentlich aufwendiger … in der Jan-Christoph Ziolek wieder mittendrin steckt – rund zehn Monate vorm Event beginnt die Planung. Das bringe nicht nur Planungssicherheit auf beiden Seiten und garantiere volle Lager, sondern ermögliche auch langfristige Investitionen in neues Material.

Party Rent OMR(Bild: Party Rent Group)

Persönliches Highlight

Dass es bei einem Projekt in dieser Größenordnung auch mal ruckelt, sei Ziolek im Vorhinein bewusst gewesen, gibt er lachend zu: „Da muss man dann auch mal eine Nachtschicht vor der Eröffnung machen, um noch alles fertig zu bekommen.“ Geschäftsführer, Azubis, Lageristen – alle seien am Vorabend zusammengekommen, um die letzten Bereiche abzuschließen. „Wenn dann am nächsten Tag die Tore aufgehen, du das fertige Projekt siehst, siehst wie die Leute feiern und die Dankbarkeit der OMR-Verantwortlichen spürst, dann entschädigt das definitiv die schlaflose Nacht!“ Party Rent sei fester Teil der OMR-Family, man spreche dieselbe Sprache, verfolge den Ansatz, möglichst viele Menschen begeistern zu wollen, betont Jan-Christoph Ziolek. „Und wenn man das zusammen auf demselben Niveau, auf derselben Wellenlänge macht, ist das die coolste Art, so ein Projekt umzusetzen.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.