Produkt: Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Auszubildende sind die Grundlage für unsere wirtschaftliche Zukunft. Dennoch gibt es viele Unternehmen, die ihre Azubis nicht angemessen leiten und sie ganz im Gegenteil sogar als billige Arbeitskraft ausbeuten.
ProMediaNews
IST-Hochschule für Management

Zwischen Megamarsch auf Sylt und Studieren von Zuhause – die Freiheit eines dualen Fernstudenten

Der 21-jährige Timo Siebels ist Student des dualen Bachelor-Studienganges „Kommunikation & Eventmanagement“ an der IST-Hochschule für Management. Den praktischen Teil seines Studiums absolviert er bei dem Eventveranstalter hundert24 GmbH, der Organisator der europaweit größten Langstrecken-Wander-Serie namens Megamarsch ist. Timo übernimmt hier nicht nur beruflich viel Verantwortung, sondern sprengt auch sportlich seine Grenzen. Er ist 100 km in 24 Stunden gewandert.

Timo Siebels_Zielbogen Sylt
Timo Siebels (r.) durchschreitet den Zielbogen beim Megamarsch auf Sylt. (Bild: hundert24 GmbH)

„Jeder kann wandern und es benötigt gar nicht mal so viel Training. Vielmehr kommt es auf das Mindset an“, sagt Timo Siebels, der zurzeit sein duales Bachelor-Studium „Kommunikation & Eventmanagement“ bei dem hundert24-Eventveranstalter absolviert. Die Agentur organisiert die Extrem-Wander-Challenge Megamarsch, bei der die Teilnehmenden entweder 50 km in 12 Stunden oder sogar 100 km in 24 Stunden wandern. Auf Sylt hat Timo selbst erfolgreich an der Challenge teilgenommen. „Es war die bis jetzt härteste Herausforderung in meinem Leben in sportlicher Hinsicht. Aber es ist unglaublich, was man mit dem Kopf alles schaffen kann“, berichtet der junge Sportler, der sich auch beruflich jeder Herausforderung stellt.

Anzeige

Abwechslungsreiche Verantwortung

Seinen Arbeitsalltag verbringt er aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie im Homeoffice. Hier startet sein Tag schon um 7 Uhr morgens. Nach dem obligatorischen Agenturmeeting um 9 Uhr widmet er sich den Aufgaben des Tages. Dabei beschäftigt er sich im Wesentlichen mit Projekten aus den drei großen Aufgabenbereichen PR-Leitung, Leitung des Agentureigenen Podcasts in Kooperation mit seinem Arbeitskollegen sowie die Leitung des Instagram-Kanals. Spaß macht ihm vor allem das hohe Maß an Eigenverantwortung, das ihn jetzt schon auf seinen beruflichen Werdegang nach dem Studium vorbereitet. Eine große Aufgabe in seinem Job sieht der IST-Student in der Planung und Durchführung der Events. „Das verlangt sehr viel Ausdauer und Kraft“, erzählt Timo. „Allerdings stehen wir aktuell durch Corona vor der größten Herausforderung. Wir müssen unsere Events verschieben, absagen oder auf Online-Events umsteigen. Das will gut geplant sein.“ Das verlangt dem angehenden Eventmanager einiges an Flexibilität und Organisationstalent ab.

Orts- und zeitunabhängiges Studieren

Doch das duale Studium der IST-Hochschule für Management gibt dem jungen Studenten auch viele Freiheiten. „Der Vorteil ist, dass ich von überall aus studieren und nebenbei meine persönlichen Ziele und Wünsche erfüllen kann.“ Besonders wichtig ist ihm, dass er während des Studiums schon Berufserfahrung sammeln kann, die ihm auf seiner zukünftigen beruflichen Laufbahn einen Vorteil verschaffen werden. Zusätzlich schätzt er die Flexibilität, mit der er sich die verständlich aufgebauten Studieninhalte erarbeiten kann, wann und wo er möchte. Schließlich ist gerade in der Eventbranche, in der man auch mal am Abend oder am Wochenende arbeitet, Flexibilität enorm wichtig. Deshalb freut er sich, dass die hilfsbereiten Professoren und Dozenten nicht nur während der Seminare, sondern auch darüber hinaus seine Fragen beantworten und auf seine Probleme und Wünsche eingehen.

Timo Siebels
Timo Siebels moderiert den Start des Megamarschs in Wien. (Bild: hundert24 GmbH)

Was die Zukunft bringen mag

Schon jetzt erkennt Timo, dass er viele Inhalte des Studiums in seinem Job anwenden kann. So helfen ihm besonders die Module „Marketing – Grundlagen und Strategien“ und „Grundlagen Online-Marketing und Social Media“ sowie die Praxisbeispiele der Dozenten in den Lehrbüchern dabei, komplexe Anforderungen seines beruflichen Aufgabenbereichs besser zu verstehen und die Theorie in die Praxis zu übertragen. Da ihm alles rund um Social Media, Podcasts, Moderation und der Arbeit vor der Kamera sehr viel Spaß macht, sieht er sich hier auch in Zukunft. Er tendiert nach dem erfolgreichen Bachelor-Abschluss zu einem Master-Studium. „Aber wahrscheinlich noch einmal in einem anderen Bereich. Irgendwann möchte ich mich dann selbständig machen.“ Sein nächstes Ziel ist allerdings erst einmal ein Auslandssemester in den USA.

Das Studium als Wander-Challenge

Timo ist überzeugt, dass das duale Bachelor-Studium „Kommunikation & Eventmanagement“ der IST-Hochschule jeden begeistert, der gleichzeitig studieren und Praxiserfahrung in der Eventbranche sammeln möchte. Dabei bedarf es für das Studium der gleichen Eigenschaften wie für die Extrem-Wander-Challenge: Organisation und Selbstdisziplin. „Ich empfehle das Studium jedem, der organisieren kann und auch ein Stück Selbstdisziplin mitbringt. Durch das Studium kann man sehr viele facettenreiche Dinge lernen, man ist in guten Händen der Dozenten und hat die Möglichkeit, neben dem Studium seine Freizeit zu genießen und seine Ziele zu verfolgen.“

>> Wer mehr erfahren möchte, findet hier alle Informationen zum dualen Bachelor-Studiengang „Kommunikation & Eventmanagement“.

Produkt: Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Auszubildende sind die Grundlage für unsere wirtschaftliche Zukunft. Dennoch gibt es viele Unternehmen, die ihre Azubis nicht angemessen leiten und sie ganz im Gegenteil sogar als billige Arbeitskraft ausbeuten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.