ProMediaNews
Einreichungen für 2021 noch bis zum 28. Februar möglich

VFSG Student Award 2020 vergeben

Die Preisträgerinnen des Student Awards 2020 des Vereins zur Förderung der Sicherheit von Großveranstaltungen (VFSG) stehen fest. Gewonnen haben Katarina Chmielewski und Teresa Hähn. Insgesamt wurden für den Award acht Abschlussarbeiten eingereicht und von einer interdisziplinären Jury bewertet. Die Auszeichnung für die beste studentische Abschlussarbeit ist jeweils mit einem Preisgeld von 400 Euro dotiert.

Sieger-Gewinner-Preisträger-Auszeichnung-Award-Preis(Bild: Pixabay)

Anzeige

Die Preisträgerinnen

Beste Bachelorarbeit: Katarina Chmielewski (HAW Hamburg, Studiengang „Gefahrenabwehr“) – „Entwicklung möglicher Strategieansätze bei einem Massenanfall von Verletzten (MANV) durch biologische Erreger auf Großveranstaltungen am Beispiel des Wacken Open Air“

Beste Masterarbeit: Teresa Hähn (Leuphana Universität Lüneburg, Studiengang „Kulturwissenschaften“) – „Awareness auf Festivals: Entwurf eines positiven Sicherheitsbegriffs durch Prävention, Unterstützungsarbeit und kollektive Verantwortungsübernahme“

Mitglieder des Gutachter:innengremiums waren Sabine Funk (IBIT GmbH), Thomas Hussmann (Stadt Düsseldorf), Dr. Angelika Kneidl (accu:rate GmbH), Dr. Rainer Könnecke (IST GmbH), Jun.-Prof. Dr. Simon Runkel (Friedrich-Schiller-Universität Jena) und Dr. Patricia Schütte (Bergische Universität Wuppertal).

VFSG Student Award 2021

Noch bis zum 28. Februar 2022 sind Einreichungen für den VFSG Student Award 2021 möglich. Als Preisträger:innen kommen alle Studierenden von Universitäten und Hochschulen in Frage, deren Abschlussarbeiten (Bachelor- oder Masterarbeit) in thematischem Zusammenhang mit Veranstaltungssicherheit stehen.

Der erste Preis ist mit einem Preisgeld von 400 Euro dotiert. In Abhängigkeit der Qualität der eingereichten Abschlussarbeiten wird sowohl ein Preis für die beste Bachelorarbeit als auch für die beste Masterarbeit vergeben.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen sind neben einem möglichst digitalen Exemplar der Abschlussarbeit eine maximal dreiseitige Zusammenfassung mit den wesentlichen Ergebnissen der Arbeit und ein tabellarischer Lebenslauf der Bewerber:in. Optional kann ein Empfehlungsschreiben der/des betreuenden Hochschullehrer:in beigefügt werden. Für den anstehenden VFSG-Student-Award 2021 sollte die Abschlussarbeit im Jahr 2021 fertiggestellt worden sein. Die erforderlichen Unterlagen sollten via Email an info@vfsg.org geschickt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.