ProMediaNews
Gamification, Tokens, Nachhaltigkeit & Sponsorenaktivierung

placeit EventTokenizer beim Schweizer Entertainment-Gipfel

Am 29. und 30. März 2022 traf sich das Schweizer Entertainment-Business zum jährlichen Kongress 360° Entertainment erstmals in Andermatt. Über 400 Teilnehmende freuten sich nach zwei Jahren Pause live über Themen wie Zukunftschancen, Technologie, Nachhaltigkeit und Sponsoring diskutieren zu können. Eine vielschichtige Lösung für unterschiedliche Veranstaltungsziele zeigte placeit dabei als ESB-Partner mit seinem smarten Gamification-Ansatz placeit EventTokenizer (pET).

Schweizer Entertainment-Gipfel 2022(Bild: kippdata/placeit)

Anzeige

PET ist eine mobile Anwendung, die wahlweise als Webapp oder als native App bereitgestellt wird. Es werden Tokens eingesetzt, um eine smarte Besucherlenkung auf Kongressen, Messen oder Veranstaltungen zu unterstützen. PET belohnt beispielsweise eine umweltfreundliche Anreise, das Vermeiden von längeren Aufenthalten in sensiblen Eventbereichen oder das pünktliche Erscheinen bei einem Event oder Kongress. Die Anzahl der an jeder dieser Locations zu erwerbenden Tokens kann zusätzlich an Parametern wie Uhrzeit oder Menge der bereits vorbeigekommenen Personen individuell angepasst werden. Zusätzlich liefert pET wertvolle Daten für Analysen.

Für 360° Entertainment wurden unterschiedliche Beispielszenarien gebaut. Alle Teilnehmenden der Veranstaltung konnten an unterschiedlichen Stationen, den Locations, rund um den Kongress Tokens sammeln, die dann in Gewinne verwandelt wurden. Das Sammeln erfolgte auf dem Kongress mittels QR-Codes, die mit dem Smartphone gescannt werden. An welchen Stellen diese QR-Codes platziert wurden, wurde von dem Veranstalter entschieden. Um die pET-Möglichkeiten rund um das Thema Nachhaltigkeit aufzuzeigen, wurde an der Station “Wie sind Sie angereist?” eine umweltfreundliche Anreise mit der Bahn zum Beispiel mit besonders vielen Tokens belohnt. Beim Sammeln von Tokens wurden die Sponsoren jeweils mit einem Logo und einer Textbotschaft ausgespielt, wahlweise können statt des Logos auch Videos abgespielt werden.

Um auch auf dem Kongress einen Einblick in die statistischen Möglichkeiten zu geben, konnten am placeit Stand in Echtzeit das Tokensammeln der Teilnehmenden beobachtet werden und die Sponsoren ihre Kongressbilanz in Echtzeit einsehen. Damit ließen sich u.a. die ausgegebenen Tokens für eine Station, Uhrzeit der letzten Aktivität, pET mit der höchsten Tokenzahl bzw. der höchsten Aktivitätsfrequenz oder eine Liste aller aktiven pETs zeigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.