ProMediaNews
Erfolgreicher Auftritt in Monaco

Modularer Messestand der NDU & List GC erstmals auf der Monaco Yacht Show gezeigt

Im Rahmen einer Future Lab-Kooperation entwickelten die Innenarchitektur-Studierenden Katja Baumgartner und Katharina Kollarits für das Unternehmen List General Contractor GmbH (List GC) einen modularen Messestand. Dieser wurde nun erstmals auf der internationalen Yacht Show in Monaco gezeigt.

List General Contractor GmbH auf der internationalen Yacht Show in Monaco(Bild: Adriaan van Dam Fotografie / List GC)

Anzeige

List GC bietet maßgefertigtes high-end Interieur für Jachten und luxuriöse Residenzen an. Für die Messe „Monaco Yacht Show“, wo sich das niederösterreichische Unternehmen jährlich präsentiert, wurden Studierende der New Design University (NDU) eingeladen, einen neuen Messestand zu konzipieren. Unter der Leitung von NDU-Lektorin Doris Zichtl erarbeiteten die Studierenden aus „Innenarchitektur & 3D“ und „Event Engineering“ Entwürfe für einen modularen Messestand. Die beiden Innenarchitektur-Studentinnen Katja Baumgartner und Katharina Kollarits konnten mit ihrer Idee den Auftraggeber überzeugen. Gemeinsam wurde in den Sommermonaten an der Umsetzung gearbeitet, bevor der Messestand dann von 22. bis 25. September 2021 der zentrale Anlaufpunkt von List GC auf der internationalen Yacht Show von Monaco war.

Rainer Sommer, Head of Marketing List GC, (r.) war von der Messestand-Idee der beiden NDU-Studentinnen überzeugt.
Rainer Sommer, Head of Marketing List GC, (r.) war von der Messestand-Idee der beiden NDU-Studentinnen überzeugt. (Bild: List GC)

Rainer Sommer, Head of Marketing bei List GC, zeigte sich über die Zusammenarbeit mit den beiden Studentinnen zufrieden: „Frau Baumgartner und Frau Kollarits haben unsere Anforderungen am besten verstanden und in ihrem Design perfekt umgesetzt. Ich war beeindruckt von der professionellen Herangehensweise und der Qualität der Arbeit. Produziert wurde der Messestand in unserer hauseigenen Produktion nach den Vorgaben der beiden Studentinnen. Das extrem positive Feedback zum Stand während der Messe hat uns sehr gefreut und war eine schöne Bestätigung dieser Zusammenarbeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.