ProMediaNews
Rund 140 Veranstaltungen in der Messe Frankfurt geplant

Messe Frankfurt: Anstieg im Gastveranstaltungsgeschäft

Anfang April sind die durch Corona bedingten Auflagen zur Durchführung von Veranstaltungen weggefallen. Seither kann die Messe Frankfurt wieder Veranstaltungen durchführen. 35 Gastveranstaltungen mit insgesamt fast 110.000 Teilnehmenden finden im Monat Mai statt.

Messe Frankfurt ISH 2019(Bild: Pietro Sutera)

Anzeige

Hätten im Jahr 2021 noch fast 70% der Gastveranstaltungen verschoben oder abgesagt werden müssen, seien für das zweite Halbjahr 2022 in den Locations der Messe Frankfurt rund 140 Messen, Kongresse, Events und Konzerte terminiert, heißt es dazu in einer aktuellen Meldung der Messegesellschaft. Das entspräche dem Anteil eines Halbjahres wie vor den herausfordernden beiden letzten Jahren.

Im Congress Center seien wieder Treffen möglich wie beispielsweise auf dem Battery Experts Forum, Plattform für das Thema Batterientechnologie, und dem internationalen Kongress zu Techniken der Kathetertherapie von Herzerkrankungen CSI Frankfurt.

Als Ort für Austausch und Business erwarte die Messe Frankfurt zudem diverse Fachmesseveranstaltungen wie die Achema, Messe der Prozessindustrie, CPhI Worldwide, Event für die Pharmaindustrie, Optatec, Internationale Fachmesse für optische Technologien, oder die Formnext, Branchenplattform für additive Fertigung und industriellen 3D-Druck.

Außerhalb des Messegeländes werde die Frankfurter Buchmesse stattfinden sowie die erstmals in Frankfurt stattfindende Eurobike – Plattform der Fahrrad- und Future Mobility-Branche. Im Rahmen beider Veranstaltungen seien zusätzlich Aktivitäten in der ganzen Stadt geplant. Musik-, Kultur- und Sportbegeisterte Besucher:innen dürfen sich laut der Messe Frankfurt auf 50 Konzerte, Shows und Sportevents in der Festhalle freuen.

„Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltungsbranche nun wieder uneingeschränkt Begegnungen gestalten kann. Als Gastgeber für sämtliche Veranstaltungsformate – von der klassischen Messe (im B2B wie B2C Bereich) über Kongresse, Tagungen, Konzerte, Sportveranstaltungen bis zum Corporate Event, sind wir angewiesen auf die Lebhaftigkeit der MICE Branche. Mit der IMEX, dem Treffpunkt für die globale Meeting-und Eventbranche, vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 bei uns auf dem Messegelände, erhält der Re-Start eine Plattform“, so Michael Biwer, Bereichsleiter Guest Events bei der Messe Frankfurt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.