ProMediaNews

Technischer Support für Roadshow

Mercedes-Benz Grow up Events 2017 unterstützt von Gahrens + Battermann

Selbstbewusst, jung, modern – so zeigt sich die aktuelle Grow up-Kampagne von Mercedes-Benz. Im Rahmen der ganzheitlichen Marketingkommunikation lud der Premium-Automobilhersteller die Öffentlichkeit von Mai bis Oktober 2017 ein, in insgesamt 18 Städten deutschlandweit in verschiedene Lebenswelten einzutauchen. Gahrens + Battermann begleitete Mercedes-Benz auf der Roadshow und sorgte sowohl vorab für die Installation der umfangreichen Technik am Set-up als auch für den technischen Support in allen Etappenstädten.

Mercedes Benz Grow Up Events unterstützt von Technikdienstleister Gahrens + Battermann
Anzeige

Gahrens + Battermann
Mercedes Benz Grow Up Events unterstützt von Technikdienstleister Gahrens + Battermann

Der Start der Mercedes-Benz Grow up Events 2017 erfolgte zeitgleich mit dem Auftakt der DTM am Hockenheimring vom 5. bis 7. Mai. Danach ging es von Travemünde über Berlin und Freiburg nach Köln und in zahlreiche weitere Städte. Zum ersten Mal durfte die Öffentlichkeit die eigens gefertigte spektakuläre Kulisse aus sechs umfunktionierten Überseecontainern inklusive Terrasse und Dachterrasse bestaunen. Im Auftrag von Mercedes-Benz, organisiert durch die Lead-Agentur Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH Berlin, umgesetzt vom Messedienstleiter A&A Expo International B. V. und mit Technik ausgestattet von GAHRENS + BATTERMANN entstand eine eigene kleine Welt. Mit unterschiedlichen Lounge-Bereichen verlockte der großzügige Sonderbau dazu, die Themenbereiche zu entdecken und auf dem Stand zu verweilen.

Mercedes Benz Grow Up Events unterstützt von Technikdienstleister Gahrens + Battermann

Gahrens + Battermann

Mobilität, Flexibilität und Technik nach Maß
Die speziellen Gegebenheiten des Sonderbaus und ein kurzer Planungszeitraum stellten das G+B-Team um Projektleiter Ansgar Bartels und den technischen Projektleiter Felix Held zunächst vor eine Herausforderung. Unterschiedliche Platzverhältnisse an den 18 Standorten der Tour erforderten individuelle Aufbaupläne und Flexibilität bei der Konzeption des temporären Baus. In diesem Zuge musste die Technik so geplant und verbaut werden, dass sie sich an die unterschiedlichen Gegebenheiten aller Etappen anpasste. Ein zusätzlicher Regie-Container diente dabei als zentrale Technikstation, von der aus die gesamte Technik verkabelt und gesteuert wurde. Den technischen Support vor Ort leistete Felix Held, der die gesamte Roadshow begleitete und die Veranstaltungen rund um die Uhr zuverlässig mit Strom, Licht und Ton versorgte.

Mercedes Benz Grow Up Events unterstützt von Technikdienstleister Gahrens + Battermann

Gahrens + Battermann

Konzerttechnik für „Die Lochis“
Beim 17. Tourstop der Mercedes-Benz Grow up Events in Mainz brachte ein Auftritt der Band „Die Lochis“ zusätzliche Stimmung. Auch für dieses besondere Ereignis lieferte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: