ProMediaNews
Hybrides Event in Düsseldorf und Köln

Meet Germany Summit NRW in den Startlöchern

Am 27. und 28. Oktober 2021 bringt Meet Germany Veranstaltungsplanende und -dienstleister zu den Themen “People, Technology & Planet” in Düsseldorf und Köln zusammen. Das hybride Summit bietet Expertenwissen, stellt Eventpartner vor, präsentiert verschiedene Destinationen sowie Locations und gibt Raum für Vernetzung.

Meet Germany Summit Berlin 2021(Bild: Valentin Paster (berlin-eventfotograf.de))

Anzeige

Dabei sind die Meet Germany Summits modular gestaltet: Das Forum in der Classic Remise Düsseldorf informiert über aktuelle Branchentrends und stellt zwischen Klassikern und Oldtimern regionale und überregionale Anbieter vor. Die Tour zeigt regionale Eventlocations. Bei Night und Closing am Endes des Summit-Tages wird genetzwerkt.

“Mit dem Summit NRW ist es uns gelungen, ein vielseitiges Programm für Veranstaltungsplaner aufzustellen”, so Tanja Schramm, CEO Meet Germany. “Spannende Cases und Erfahrungen werden auf der Meet Germany Bühne geteilt. Aussteller und Partner aus aller Welt präsentieren sich – bspw. Turespaña, Tourismus NRW e.V., Zürich Tourismus, Dresden Marketing, Salzburg Tourismus, Kassel Marketing, Accor Hotels Deutschland, Hannover Marketing und Tourismus GmbH, mainzplus Citymarketing GmbH, Hommage Luxury Hotels Collection. Auch Startups unserer Branche stellen sich vor. ”

Thematisiert wird auch die Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche. Jürgen May und Clemens Arnold von 2bdifferent diskutieren unter anderem darüber, ob digitale Events nachhaltiger sind als Live-Events. Und die Summit-Community ist herzlich eingeladen, mit zu diskutieren und eigene Erfahrungen mit einfließen zu lassen.

Warum sollten wir uns gerade jetzt nicht nur um die Natur kümmern, sondern von ihr lernen? Auch bei Tanja Knecht, Brand Ambassador der IMEX Group, dreht sich alles um Sustainability – sie stellt auf dem Forum ausgewählte Projekte der IMEX Group vor und erklärt, warum „Nature“ als Jahresthema in ihrer Arbeit im Fokus steht.

“Interaktive Formate wie Morning Show, Speed Geeking, Community Talk, easyMatchmaking, Speed ups oder “disruptive Fishbowl” informieren sowie vernetzen auf kurzweilige Art und sind daher sehr beliebt.”, so Marco Seitelmann, Head of Community von Meet Germany. “Unsere Teilnehmer erhalten in den Formaten direkt umsetzbare Praxistipps, bekommen in kurzer Zeit Wissen kompakt vermittelt – und haben viel Spaß dabei. Die Integration von interaktiven Elementen in eine Ausstellung schafft vielseitige Informationsinseln und eine intensive Nähe zwischen allen Beteiligten.”

Neben viel Networking und Wissen “tanken” werden die Summit-Teilnehmenden auch kulinarisch versorgt u.a. von Broich Catering und Location (am ersten Summit-Tag) sowie von Kaiserschote Feinkost Catering im Seepavillon und beim Closing im Quater 1.

Auch die Live-Unterhaltung soll nicht zu kurz kommen: Einen emotionalen Anker sollen die Besucher:innen der Night gemeinsam mit Anne Damm beim Team Drumming mit Percussion Kunst und Samba-Reggae-Drumming setzen. Und das in tropischer Atmosphäre, denn die Night findet im “The Paradise Now” am Düsseldorfer Medienhafen statt.

Die Touren

Die Tour zeigt verschiedene regionale Eventlocations.

Tour am 27. Oktober – Hinter den Kulissen der Eventszene in Düsseldorf

  • Das neue Les Halles | La Piscine lädt zum Chillen im coolen Industrial Look der 1920er Jahre ein.
  • Areal Böhler: 1914 Herz der Düsseldorfer Stahlproduktion. Heute, mehr als 100 Jahre später, Traumfabrik für jedes Event.
  • In „The Frame“ heißt es bald „born to be wild“, denn hier brennen sich die Erlebnisse in Köpfe und Herzen.
  • Geheimtipp Eventclub|DUS: Zu Gast in einem der modernsten Clubs Deutschlands.
  • Paradise Now- im August eröffnet und schon jetzt der neue Ausgeh- und Location Tipp in Düsseldorf.

Tour am 28. Oktober – Kölle, du bes e Jeföhl! Die Tour führt von Düsseldorf nach Köln.

  • Nach dem Breakfast startet die Tour am Crowne Plaza Düsseldorf-Neuss – Location und Hotel direkt am Wasser gelegen.
  • Say hello zum Seepavillon am Fühlinger See und zu Sandstrand, einmaliger Seeblick, Eventlocation und Kochatelier zwischen Köln und Düsseldorf.
  • Carlswerk Victoria – eine mit viel Herzblut umgebaute Location auf dem ehemaligen Werksgelände von Felten & Guilleaume
  • Rhein Sieg Forum: Vor zwei Jahren wurde die Baustelle besichtigt – diesmal kann das fertige Forum als größtes Veranstaltungshaus zwischen Köln und Bonn und gleichzeitig Ort für besondere, nicht alltägliche Momente erlebt werden
  • Der perfekte Ort, um zu feiern, Spaß zu haben und nach einem langen Tag zu entspannen – das brandneue Moxy am Flughafen Köln-Bonn.
  • coming soon und top secret: Blick auf die neuen Eventflächen im euronova Campus (Eröffnung in 2022)
  • Clouth 104 und KairosBlue Spaces – Kulissen Gucken im neuen Hub der Kölner Kreativwirtschaft

Tour und Summit Ausklang im Quater 1 – der Closing Location

>> Anmeldung sind nur noch bis zum 25. Oktober 2021, 18 Uhr hier möglich.

Mit dem Code I-LOVE-EVENTS ist die Teilnahme am Summit für Veranstaltungsplanende kostenfrei.

Valletta
Malta unterstützt MICE-Branche mit 4 Millionen Euro
Die maltesischen Inseln bieten mit kurzer Flugzeit, einzigartigen Veranstaltungsorten und über 300 Sonnentagen im Jahr die perfekten Bedingungen für die MICE-Branche. Um die Organisator:innen von MICE-Veranstaltungen zu unterstützen, stellt die Malta Tourism Authority nun insgesamt vier Millionen Euro zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.