ProMediaNews
Mit Meet Europe die Eventdestination Schweiz entdecken

Meet Germany startet mit neuem Format in der Schweiz

Mit der neuen Brand Meet Europe sowie der Partnerschaft mit dem Switzerland Convention & Incentive Bureau und Zürich Tourismus erweitert die Branchencommunity Meet Germany gezielt ihr Angebot und Netzwerk für Veranstaltungsplaner:innen und Business Traveller. Vom 21. bis 23. September haben Interessierte die Gelegenheit, die Eventdestination Schweiz vor Ort kennenzulernen.

Meet Europe Schweiz(Bild: Meet Germany)

Anzeige

Tanja Schramm, CEO Meet Germany: „Ich freue mich sehr über die Premiere von Meet Europe. Mit der neuen Brand starten wir erstmals im Ausland und gleich in einer so faszinierenden Destination; gemeinsam mit kreativen, professionellen und engagierten Partnern. Die Angebote und Möglichkeiten in der Schweiz begeistern mich sehr. Ich bin mir sicher, dass unsere Fachbesucher bei diesem sehr interaktiven und spannenden Programm meine Begeisterung teilen“.

Angesprochen sind Veranstaltungsplaner, Entscheider und Travelmanager aus der D-A-CH-Region und darüber hinaus. Der Auftaktabend am 21. September im neuen Züricher „The Circle Convention Centre“ steht ganz im Zeichen von Interaktion und Vernetzung. Hierbei kommen verschiedene „Networking-Formate“ zum Einsatz, die neben dem Kennenlernen für einen Wissenstransfer sorgen sollen.

„Ein Erlebnistag in Zürich“ heißt es am 22. September. Die Umwelt Arena und das Kongresshaus Zürich stellen sich vor. Eine Schiffstour über den Züri See zeigt Zürich in einer ganz eigenen Perspektive. Es folgen ein Besuch des „Lindt Home of Chocolate“ sowie ein Galadinner im The Dolder Grand.

Am dritten Veranstaltungstag warten verschiedene Touren auf die Planer. Unter dem Motto „Natur pur“ lernen die Teilnehmenden die Region Engadin und St. Moritz kennen. Nach einer Seilbahnfahrt runden eine kurze Wanderung auf das Muottas Muragl und der Blick auf die Seenlandschaft sowie das Bernina-Massiv die Tour ab. Ausgewählte Hotelpartner präsentieren sich, wie das Romantik Hotel Muottas Murgal oder Saratz, Reine Victoria und Laudinella. „Wenn Engel reisen“ gehört Engelberg einfach dazu: Die Teilnehmenden machen einen Ausflug auf das Brunni inklusive Bahnführung der klimaneutralen Bergbahnen und lernen Hotelpartner wie das Kempinski Palace Engelberg oder Hotel Bellevue-Terminus kennen. Das Freilichtmuseum Ballenberg und Congress Centre Kursaal warten in der Tour „Eventful Interlaken – zwischen Bergen und Seen“.

Viele weitere Partner unterstützen die Veranstaltungen beispielsweise die DMC time change sowie die jeweiligen Convention Bureaus vor Ort und Reiseanbieter.

>> Infos und Anmeldung unter https://meet-germany.network/events/event_switzerland_2021.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.