ProMediaNews
Nachbericht

Meet Europe mit Hosted Buyer Group auf der IMEX America 2021

Meet Europe war erstmalig mit einer Hosted Buyer Group auf der IMEX America in Las Vegas vertreten. Die Veranstaltungsplaner:innen aus Deutschland, Österreich und Großbritannien und das Meet Germany Team konnten dabei vielfältige Eindrücke sammeln.

IMEX America 2021(Bild: IMEX Group )

Anzeige

Mehr als 3.300 internationale Besucher:innen und 2.200 Aussteller aus über 200 Ländern konnten zum zehnjährige Jubiläum auf der IMEX America gezählt werden. Gemeinsam startete die Meet Europe Gruppe am Dienstagmorgen vom ARIA Resort & Casino, dem 9. größten Hotel der Welt, über den Las Vegas Strip zur Show im Mandalay Bay Resort & Casino. Die Planer:innen erlebten einen Tag voller Trends und News aus der vielseitigen Welt der Eventindustrie und mit jeder Menge interkultureller Eindrücke. Neben den Gesprächen mit zahlreichen Ausstellern blieb auch Zeit, sich mit dem Führungsteam um IMEX Group CEO Carina Bauer auszutauschen.

Mit 5 km den Strip hinunter begrüßte der IMEXrun um sieben Uhr morgens die Teilnehmenden zum zweiten Messetag. Auf dem weiteren Programm stand für die Hosted Buyer Gruppe ein Besuch bei visitBerlin. Die Gespräche drehten sich u.a. um die Kongressfonds zum Restart der Berliner Veranstaltungswirtschaft.

Am Nachmittag ging der Autor und Keynote Speaker Daniel Fox in den Austausch mit der Gruppe zum Thema Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche. Die Thematik begleitet auch die Meet Germany Summits das ganze Jahr über. Die IMEX Group ist Partner der Veranstaltungsreihe, IMEX Brand Ambassador Tanja Knecht und Marco Seitelmann, Meet Europe Head of Community, referieren regelmäßig zu „Was können wir von der Natur lernen – gerade in Zeiten der Veränderung, der Krise und der Transformation“.

IMEX America 2021(Bild: IMEX Group )

Am letzten Messetag stand unter anderem ein Besuch beim Düsseldorf Convention Office an. Pünktlich am 11.11. um 11:11 Uhr gab es Einblicke in das Lebensgefühl am Rhein. Das Konfetti galt weniger der 5. Jahreszeit, sondern der Möglichkeit, sich wieder auf professioneller Ebene austauschen und seinem Business leidenschaftlich nachgehen zu dürfen.

Das Meet Germany Team zieht ein positives Fazit: Die IMEX America und ihre positive Energie hätten der Branche gut getan. Bestätigt habe sich, dass auch in bewegten Zeiten Messen wichtig sind, wichtig bleiben, eine Zukunft haben. „Es war eine erfolgreiche, interessante, großartige Show mit viel Gänsehaut-Feeling.“ resümiert Marco Seitelmann, Meet Europe. „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der IMEX Group und haben die IMEX Frankfurt und IMEX America in 2022 fest im Blick.”

Banner L!KE – MICE-Trends im New Normal
MICE-Trends im New Normal – Business Events neu aufgelegt
Business Events haben sich gewandelt! Mit dem Special „L!KE – MICE-Trends im New Normal“ zeigen wir kompakt zusammengefasst, wie das Angebotsportfolio der MICE-Anbieter konzipiert ist, was für Möglichkeiten sich Planer:innen bieten sowie was in den Auftragsbüchern bereits geplant und angefragt wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.