Produkt: Event Partner 05/2019 Digital
Event Partner 05/2019 Digital
Titelthema: SICHERHEIT – Wie erstelle ich ein Räumungskonzept? Videoüberwachung – ja oder nein? Was tun nach einem Arbeitsunfall? +++ Frauen in der Safety-Branche – Kolumne +++ N&M Eventtech-Trends +++ satis&fy, rgb, Party Rent – Report +++ IAA 2019 – Fazit der Eventbranche
ProMediaNews
Kongresshalle am Zoo

Locations Mitteldeutschland kehrt am 21. Juli nach Leipzig zurück

Die Locations Messereihe findet zum zweiten Mal in Leipzig statt. Mit der hybriden Locations Mitteldeutschland wollen die Veranstalter gleich im Juli ein positives Zeichen für den Restart setzen. In der Kongresshalle am Zoo soll am 21. Juli 2021 wieder normales Messeleben stattfinden. Alle Konferenzinhalte des Rahmenprogramms werden live im eigenen Kanal gestreamt und auf der virtuellen ViLOCX Messeplattform präsentiert.

Locations Flaggen(Bild: Locations)

Anzeige

Die Locations Fachmesse versteht sich in erster Linie als ein regionaler Branchentreff, der für Kontakte, Neuigkeiten und Inspiration steht. Die Aussteller, Anbieter von Tagungs- und Eventlocations sowie Dienstleister aus den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Event- und Künstleragenturen, seien bereit für den Restart und böten Interessierten vielfältige neue Konzepte und bewährte Kompetenzen. „Die Hotellerie und Tagungsindustrie hat sich intensiv vorbereitet, um sichere und verantwortungsvolle Veranstaltungen ab dem Herbst anzubieten und das möchten die Anbieter nun dem interessierten Fachpublikum in Leipzig wieder auf einer analogen Messe persönlich vorstellen“, so Nicole Stegmann, Veranstalterin der Messereihe. Der fachliche Austausch über neue Möglichkeiten, Wege und Tools sei derzeit wichtiger denn je, deshalb sei die Branche auf Gespräche und Orientierung sowie auf aktuelle Informationen angewiesen. Keynotes und Impulsgeber sollen zeigen, wie die Branche in der Zukunft kommunizieren wird, mit welchen Erkenntnissen, Entwicklungen und Trends im Fokus. Fachreferenten geben in Sessions Tipps zu aktuellen Herausforderungen des Restarts.

Wer Meetings, Tagungen und Events ab September wieder planen möchte, sich hierfür auch national auf die Suche nach Top-Locations begibt, wer viel Zeit und mühsame Online-Recherche sparen und direkt mit den richtigen regionalen Ansprechpartnern in Kontakt treten möchte, der komme an der Locations Messe nicht vorbei, ist Stegmann überzeugt. „Nach den ganzen Lockdowns brauchen wir aber auch wieder den menschlichen Kontakt und die direkte Kommunikation“, so Nicole Stegmann. Wer keine extrem weite Anreise habe, solle deshalb unbedingt persönlich auf die Messe kommen, lautet der Aufruf der Veranstalterin. „Mit der Organisation und der Durchführung unserer Veranstaltung gehen wir in der Branche mutig voran,“ so Stegmann, „Aussteller, Partner und auch das eigene Team haben hochmotiviert dazu beigetragen, dass die erste Messe nach der langen Coronapause wieder stattfinden kann.“

Am Mittwoch, den 21. Juli 2021, um 10 Uhr geht’s los. Vor Ort oder auf der virtuellen ViLOCX-Plattform. An der Messe und dem Rahmenprogramm kann kostenlos teilgenommen werden. Grundlage für die Durchführung der Live-Veranstaltung in der Kongresshalle ist ein detailliertes Hygienekonzept. Damit entsteht ein sicheres Umfeld vor Ort für Besucher:innen, Aussteller und Mitarbeitende. Neben der Registrierung und einer Maskenpflicht wird auch die 3G-Regel angewendet.

>> Anmeldungen sind jederzeit unter www.locations-tickets.de möglich.

Produkt: Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Ein Geschäftsgeheimnis schützen wollen? Hierzu gibt es ein Gesetz, das jedoch aktiver Schutzmaßnahmen bedarf. Was das bedeutet, erklären die Experten, Rechtsanwalt Thomas Waetke und Versicherungsfachmann Christian Raith.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.