ProMediaNews
Beitrag zur Erholung koreanischen MICE-Branche

Korea wird Ausrichtungsstätte des 27. Weltkongresses für Neurologie

Korea hat die Bewerbung für den 27. Weltkongress für Neurologie (WCN 2025) gewonnen. Der World Congress of Neurology wird von der World Federation of Neurology (WFN) veranstaltet und ist eine repräsentative Konferenz im Bereich der Neurowissenschaften, an der Experten aus 120 Ländern aus aller Welt zusammenkommen. Die 27. Ausgabe des Kongresses, der alle zwei Jahre durchgeführt wird, findet vom 12. bis 16. Oktober 2025 im Coex Convention Center in Seoul statt, an der mehr als 6.000 Delegierte erwartet werden.

Coex Convention Center
Coex Convention Center (Bild: Minkyu Rha / Korea Tourism Organization)

Für den diesjährigen Bewerbungsprozess stimmten Vertreter jedes Mitgliedslandes der WFN unter den Bewerberländern ab, darunter Australien (Brisbane), China (Beijing) und die Türkei (Istanbul). Die endgültige Entscheidung, den 27. Weltkongress in Korea auszurichten, wurde auf der Vorstandssitzung am 2. Oktober bekannt gegeben.

Anzeige

Der Erfolg dieser Bewerbung ist das Ergebnis der sorgfältigen Vorbereitung der Korean Neurological Association mit aktiver Unterstützung des Ministeriums für Kultur, Sport und Tourismus und der Korea Tourism Organization (KTO). In Vorbereitung der Bewerbung ernannte die KTO Jeon Beom-seok, Professor für Neurologie am Seoul National University College of Medicine, zum „Korea MICE Ambassador“. Darüber hinaus unterstützte die KTO die Werbeaktivitäten, einschließlich der Produktion eines neuen Videos und Online-Werbematerialien.

Seoul(Bild: Korea Tourism Organization)

Moon Sang-ho, Direktor des MICE-Marketingteams beim Korea MICE Bureau, sagt: „Die Ausrichtung des Weltkongresses für Neurologie in Korea wird einen großen Beitrag zur Erholung nicht nur der heimischen MICE-Branche, sondern auch des Tourismus und verwandter Unternehmen leisten. Wir planen, in Zukunft durch enge Zusammenarbeit mit verwandten Organisationen weitere internationale Konferenzen nach Korea zu bringen.“

Monaco
Monaco: Nachhaltigkeit als oberste Maxime
Für Monaco ist der Schutz der Umwelt seit jeher ein zentrales Anliegen. Im Zuge der Wiederaufnahme des MICE-Sektors geht das Fürstentum nun einen Schritt weiter und definiert die MICE-Branche im Rahmen der aktuellen Kampagne #REEVENT neu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.