ProMediaNews
Virtuelle Feier

Jubiläum im Lockdown: 25 Jahre Capitol Theater Düsseldorf

Düsseldorfs größtes Theater hat Geburtstag: Am 19. Januar wird das Capitol Theater 25 Jahre alt. Gefeiert wird vorerst nur virtuell, während das Team um Theaterleiter Henning Pillekamp auf die Wiederaufnahme des Event- und Spielbetriebs wartet.

Capitol Theater Capitol Saal(Bild: Capitol Theater / Patrick Roddelkopf)

Anzeige

Am 19. Januar 1996 hat das Capitol Theater mit der Premiere des Kult-Musicals Grease die Türen geöffnet und ist seither fester Bestandteil der Düsseldorfer Kulturlandschaft. Im Laufe der Jahre hat sich das Angebot kontinuierlich erweitert: So hat sich die Capitol-Bühne unter anderem zur gefragten Location für zahlreiche Künstler*innen aus der Comedy-Szene etabliert, beherbergt zudem auch internationale Ballettstücke, Lesungen und Club-Konzerte. Stetig angestiegen ist in den letzten Jahren die Nutzung des Theaters als Eventlocation im Rahmen von exklusiven Firmenveranstaltungen, Preisverleihungen, Dreharbeiten und mehr.

Heute sieht der Alltag vor Ort jedoch anders aus. 25 Jahre nach der großen Eröffnung sind die Türen des Capitol Theaters vorerst geschlossen und auch an der Erkrather Straße sind die Auswirkungen des Lockdowns deutlich spürbar: „Von den 25 Theaterjahren haben wir nun fast ein ganzes Jahr im Stillstand und ohne jegliche Einnahmen verbracht. Dass wir unser Jubiläum in Form von Home Office und Kurzarbeit feiern würden, hätte sich im Hochbetrieb vor der Pandemie ganz sicher niemand von uns vorstellen können“, so Theaterleiter Henning Pillekamp.

Henning Pillekamp
Henning Pillekamp (Bild: Capitol Theater)

Laufende Kosten für den Betrieb fallen weiterhin an und werden aktuell durch keine Förderung oder Unterstützung ausgeglichen. Wann mit den ersten Einnahmen durch Veranstaltungen wieder zu rechnen ist, ist unklar. Sämtliche Termine wurden in Gesprächen mit den externen Veranstaltern und Eventkunden inzwischen bereits mehrfach verschoben. Die kurzen Geltungszeiträume der jeweiligen Coronaschutzverordnung erschweren dieses Vorgehen, sodass Programmänderungen teilweise nur sehr kurzfristig kommuniziert werden können und Planungssicherheit bei Veranstaltungen kaum vorhanden ist. Einziger Lichtblick: Die Durchführung von Streaming-Events und TV-Aufzeichnungen, die unter Einhaltung strenger Hygieneregeln weiterhin möglich sind.

Um das 25-jährige Jubiläum trotzdem zu zelebrieren, wird es im Januar diverse Aktionen auf dem Social Media-Kanal des Theaters geben: Auf www.instagram.com/capitoltheaterduesseldorf erwartet die User ein bunter Mix aus Rückblicken, Glückwünschen und Verlosungen.

Banner Webinar
Webinar: Die Digitalisierung des Konzertsaals – Aktive Akustik für Veranstaltungsstätten
Das Geschäftsmodell vieler Veranstaltungsstätten verändert sich. Es müssen unterschiedlichste Programme abgewickelt werden und Bühne, Architektur und Technik haben sich schnell anzupassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.