Produkt: Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Auszubildende sind die Grundlage für unsere wirtschaftliche Zukunft. Dennoch gibt es viele Unternehmen, die ihre Azubis nicht angemessen leiten und sie ganz im Gegenteil sogar als billige Arbeitskraft ausbeuten.
ProMediaNews
Weiterbildung

IST-Seminare im Eventmanagement für „Hybride und digitale Events“

Mit dem neuen IST-Zertifikat „Hybride und digitale Events“ bietet das IST-Studieninstitut Interessenten ab Oktober die Möglichkeit sich weiterzubilden. Teilnehmende sollen in zwei Monaten Wissen für die Umsetzung und Projektleitung dieser Eventformate erwerben können.

IST-Hochschule für Management(Bild: Bodo Beuchel / IST-Hochschule für Management)

Anzeige

Ganz gleich, wie das Konzept eines virtuellen bzw. hybriden Events ist, es bedarf der Unterstützung von Dienstleister:innen, die bis vor kurzem wenig Verbindung zur Eventbranche hatten: IT-Programmierer:innen, 3D Artists, Videostreaming Dienstleister und nicht zuletzt die Experten der Cyber Security. Diese wiederum erwarten zu Recht eine bestens qualifizierte Projektleitung.

Das berufsbegleitende Fernstudium ist geeignet für Veranstaltungskaufleute und Eventmanager:innen, Selbstständige im Eventbereich, Mitarbeiter:innen von Kommunikations- und Eventagenturen, Locations und Gewerken sowie alle, die zukünftig virtuelle Events planen und umsetzen wollen.

Dozierende aus der Branche sollen den Teilnehmenden praxisnahe Inhalte anhand beispielhafter Best- und Worst-Case-Szenarien präsentieren. Eventregisseurin und IST-Dozentin Kira Marie Cremer: „Um ein erfolgreiches Online-Event zu realisieren, müssen Eventmanager fähig sein, sich in die Lage des Rezipienten hinter dem Screen zu versetzen. In der IST-Weiterbildung ‚Hybride und digitale Events‘ vermitteln wir deshalb wichtiges Fachwissen, u. a. zu Konzeption, Regieplan, Dramaturgie, Ablauf und der erfolgreichen Transformation bestehender Eventformate. Dafür erhalten Teilnehmende eine praktische Konzeptvorlage, die sie bei der erfolgreichen Planung und Umsetzung im beruflichen Alltag unterstützt.“

Darüber hinaus gewinnen Teilnehmende laut IST einen Überblick über Event-Tools, passende Software und deren korrekte Anwendung. Auch nach Abschluss der Weiterbildung können Absolventen weiterhin an kostenfreien Webinaren zu den Trends der Eventbranche teilnehmen.

Start der Weiterbildung ist immer im Januar, April, Juli und Oktober. Interessenten können sich noch für den erstmaligen Start im Oktober 2021 anmelden. Weitere Informationen gibt es unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800-4780800 und auf der Homepage des IST-Studieninstituts.

Produkt: Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Auszubildende sind die Grundlage für unsere wirtschaftliche Zukunft. Dennoch gibt es viele Unternehmen, die ihre Azubis nicht angemessen leiten und sie ganz im Gegenteil sogar als billige Arbeitskraft ausbeuten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.