ProMediaNews
Business und Austausch

BOE connect Live am 4. und 5. Mai in Dortmund

Nachdem die Fachmesse BOE International pandemiebedingt in den Januar 2023 verschoben werden musste, soll nun am 4. und 5. Mai erstmals die BOE connect Live in Dortmund stattfinden. Es werden rund 100 Aussteller aus den Bereichen Event-Veranstaltung und -Ausstattung, Messebau sowie MICE- und Business-Travel erwartet. Begleitet wird die Messe von einem Forenprogramm.

Neues Logo für die BOE(Bild: Anja Cord)

Anzeige

Dabei soll das Forum „Let’s talk“, mit den Formaten Impuls, Panel und Meetup, mitgestaltet werden können. Interessierte können Wunschthemen, Fragestellungen und Ideen rund um das Thema Veranstaltung an das Event-Messeteam (boe@messe-dortmund.de) senden. Für Impuls-Vorträge mit Fragerunde sowie für die moderierten Panel-Diskussionen muss man sich vorab bewerben. Beim Meetup können freie Slots à 30 Minuten mit Trendthemen besetzt werden. Hier ist eine Bewerbung an den Veranstaltungstagen vor Ort möglich. In der „Speakers Corner“ auf der zweiten Bühne können Aussteller ihr Leistungsportfolio und Entwicklungen vorstellen oder sich in einem Pitch oder Speed Dating den Zuschauenden zeigen.

Wer bereits einen Messestand auf der ursprünglich für 2022 geplanten BOE gebucht hatte, erhält jetzt ein einwöchiges Vorkaufsrecht auf eine schon bezugsfertig ausgestattete Messefläche, heißt es seitens der Messe Dortmund.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.