Produkt: Die Sustainability-Checkliste für die Eventbranche
Die Sustainability-Checkliste für die Eventbranche
Eine komprimierte Checkliste, damit wirklich jeder Veranstaltungen sofort nachhaltig umsetzen kann.
ProMediaNews
Test mit 500 Besuchern

Back to Live: erstes Live-Test-Event in Utrecht

Unter dem Titel Back to Live fand am 15. Februar eine erste Testveranstaltung im Beatrix-Gebäude des Kongresszentrums Jaarbeurs in Utrecht statt. Anfang 2021 hatten die niederländischen Behörden grünes Licht für eine Reihe von Live-Testveranstaltungen gegeben. Das erste Test-Event, das innerhalb einer Woche ausverkauft war, zählte 500 Besucher. Die Organisation lag in den Händen von EventPlatform, dem Dachverband der Branchen- und Fachverbände für Business-Events. Fieldlab Events führte die praktischen Erfassungen durch.

Back to live

Anzeige

“Die Fieldlab-Veranstaltungen sind ein wichtiger Schritt, um auf sichere und verantwortungsvolle Veranstaltungen mit einer erhöhten Besucherkapazität hinzuarbeiten”, sagt Riemer Rijpkema, Sprecher der EventPlatform. “Der Bedarf an Live-Kontakt, aber auch an Perspektive ist sehr hoch. Wir freuen uns sehr, dass wir als Veranstaltungsbranche die allererste Testveranstaltung organisieren konnten. Wir freuen uns auf die Ergebnisse der Forschung und darauf, wie sie zum Start und zur Erholung der Veranstaltungsbranche beitragen können.”

Road to Live

Das Programm der Back to Live Veranstaltung konzentrierte sich darauf, die eigene Perspektive auf die Zukunft der Veranstaltungsbranche zu skizzieren. Wie kommt die Branche von Online zu Hybrid zu Live? Die Teilnehmer gingen mit ihrer “Road to Live” nach Hause, einem persönlichen Plan, um gleich am nächsten Tag loszulegen. Die Inspiration für die persönliche Road to Live kam von den anderen Teilnehmern, aber auch von den Referenten und Interviewgästen. Eröffnet wurde das Programm von der Staatssekretärin für Wirtschaft und Klima, Mona Keijzer. Mit einem Beitrag von Kabarettist Dolf Jansen, Infektionspräventionsprofessor Andreas Voss, Mitglied der OMT, und dem Metropole-Orchester war es ein abwechslungsreiches Programm.

back to live(Bild: Nico Alsemgeest)

Praktische Forschung

Fieldlab Events führte während der Veranstaltung eine praktische Untersuchung durch. Die Untersuchung bestand aus einem obligatorischen PCR-Test für alle Teilnehmer, Temperaturmessungen und für einige der Teilnehmer aus einem Schnelltest. Alle Teilnehmer wurden beim Betreten mit einem Bewegungssensor ausgestattet, so dass im Nachhinein genau ersichtlich ist, wie viel gegenseitiger Kontakt stattgefunden hat. Alle innerhalb ihrer eigenen “Blase” von Teilnehmern mit separaten Eingängen und Toilettengruppen. Basierend auf den Forschungsergebnissen arbeite man an sicheren und verantwortungsvollen Veranstaltungen mit einer erhöhten Besucherkapazität wie bisher.


Über EventPlattform

Die EventPlatform war der Organisator der Back to Live Veranstaltung am 15. Februar 2021. Die EventPlatform besteht aus elf Branchen- und Fachorganisationen im Bereich Corporate Events, nämlich CLC-VECTA, Dutch Venue Association, IDEA, Genootschap voor Eventmanagers, G14, MPI, NVBO, ONCE, Platform Cultuur Locaties, Verhurend Nederland und VVFE.

Produkt: Die Sustainability-Checkliste für die Eventbranche
Die Sustainability-Checkliste für die Eventbranche
Eine komprimierte Checkliste, damit wirklich jeder Veranstaltungen sofort nachhaltig umsetzen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.