ProMediaNews
Fachkräfteentwicklung im Messebau

3. Fachkräftestudie in der Event- und Messebaubranche des R.I.F.E.L, e. V.

Gemeinsam mit dem branchenübergreifenden Messearbeitskreis (BÜM) in dem zahlreiche mittelständische und große ausstellende Unternehmen den fachlichen Austausch pflegen, hat das Research Institute für Exhibition and Live-Communication (R.I.F.E.L.e.V.) eine Studie zur Aus- und Weiterbildung von Fachkräften im Messebau angefertigt.

Planung-Planning-Agentur-Bau-Kreativ-Arbeit(Bild: Pexels)

Anzeige

Dabei wurde insbesondere die Fragestellung, welche Qualifikationen Mitarbeiter von Messebauagenturen an der Schnittstelle zwischen Aussteller und Messebau heute mitbringen müssen, um für Aussteller ein ganzheitliches Angebot bieten zu können, beleuchtet.

Ziel der vorliegenden Studie ist es, Messebauern und Messebauagenturen Empfehlungen zur Verfügung zu stellen und den Weg zum Aufbau strategischer Beratungskompetenz inhaltlich zu begleiten. Sie möchte Geschäftsführer der Branche vor allem ermutigen, neue Wege zu gehen und eine beratungsorientierte und stärker auf langfristige Kundenbeziehungen ausgerichtete Unternehmensstrategie zu entwickeln.

>> Hier geht es zur Studie: www.rifel-institut.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.