ProMediaNews
Goldene AUMA-Medaille

Walter Mennekes Ehrenvorsitzender des AUMA

Walter Mennekes, langjähriger Vorsitzender des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft und Geschäftsführender Gesellschafter der Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG wurde von der Mitgliederversammlung des AUMA zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Gleichzeitig wurde er mit der Goldenen AUMA-Medaille ausgezeichnet.

Walter Mennekes Ehrenvorsitzender des AUMA
Walter Mennekes (Bild: AUMA)

Mennekes gehörte dem Vorstand des AUMA seit Mai 2000 an. Seit Juni 2013 war er Vorsitzender des AUMA. Aus beiden Ämtern ist er nun ausgeschieden. In dieser Zeit hat er sich große Verdienste um den AUMA und die deutsche Messewirtschaft erworben. Insbesondere hat er sich für das Auslandsmesseprogramm des Bundes eingesetzt, mit dem vor allem kleine und mittelständische Unternehmen bei ihrem Exportmarketing unterstützt werden.

Anzeige

Der erste stellvertretende Vorsitzende des AUMA, Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf, würdigte darüber hinaus den Einsatz von Walter Mennekes für die Marke „Made in Germany“, die weiterhin ein exzellentes Verkaufsargument für kleinere und mittlere Unternehmen sei. Auch habe er sich für die Bekämpfung von Plagiaten deutscher Qualitätsprodukte engagiert. Dornscheidt würdigte aber auch den Menschen Walter Mennekes, der zugleich bodenständig und weltoffen sei, und dem es leicht falle, Menschen für sich zu gewinnen. Seine Ziele habe er mit ebenso viel Eloquenz wie Nachdruck verfolgt. All dies sei auch dem AUMA und der Messewirtschaft zugute gekommen.

Vorsitzender des AUMA ist seit dem 28. Mai 2019 Philip Harting, Vorstandsvorsitzender der HARTING Technologie-Gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren