Produkt: Event Partner 03/2020 Digital
Event Partner 03/2020 Digital
Fast-forward: Die Digitalisierung der Live-Kommunikation +++ Digitalisierung = Nachhaltigkeit: Sind virtuelle Events grün? +++ Streaming-Tipps +++ Virtuelle Versammlungen: Tipps & Tricks für die Umsetzung +++ Technikangebote verstehen und vergleichen: Grundlagenwissen +++ Corona-Krise: Rechts- & Versicherungsfragen einfach erklärt
ProMediaNews
Digitale Transformation

Vodafone realisiert die ersten elevation Digital Days 2021 mit Uniplan

Bei der Kölner Brand Experience Beratungsagentur Uniplan beginnt die heiße Phase der Vorbereitung auf die Vodafone elevation Digital Days 2021. Auf drei Bühnen werden vom 27. bis 29. April in mehr als 70 Stunden Livestreaming über 100 Redner in Keynotes, Deep-Dives, Inspire- und Tech-Talks ihre Sicht auf die verschiedenen Aspekte der digitalen Transformation vorstellen.

elevation Digital Days 2021(Bild: Uniplan)

Anzeige

„Das virtuelle Event bietet eine gute Mischung international renommierter Redner, die über die wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen in der digitalen Transformation berichten und zum Weiterdenken anregen“, fasst Felix Börner, verantwortlich für das Event-Geschäft bei Uniplan, die Konferenzveranstaltung zusammen. Die digitale Plattform der elevation Digital Days bietet umfassende Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit, es individuell zu planen. Börner: „Wir sind überzeugt, dass wir mit Vodafone gemeinsam ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt haben, das aktuelle Mega-Trends wie New Work und Digital Society, aber auch Tech-Trends und neue Ideen aus dem Bereich New Industry umfasst.“

Mit großer Vorfreude kommentiert auch Uniplan Europa-CEO Rüdiger Maeßen die in knapp drei Wochen anstehenden elevation Digital Days. Über die Hybridisierung und Digitalisierung von Veranstaltungen, Messen und Konferenzen werde seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie zwar viel gesprochen, wirklich stilbildende Beispiele für gutes Storytelling und Thought-Leadership seien aber bislang Mangelware. „Ich bin überzeugt, dass sich das mit den elevation Digital Days 2021 grundlegend ändert. Vodafone setzt einen neuen Maßstab. Ich gehe davon aus, dass viele Unternehmen dem Beispiel folgen und sich über Konzepte Gedanken machen, die über eine reine Produktpräsentation hinausgehen.“

Tatsächlich, so Maeßen abschließend, nähmen die Anfragen für virtuelle Formate zu, die einerseits den Nutzer und seine Bedürfnisse viel stärker in den Fokus stellen, andererseits den Unternehmen einen klar messbaren ROI aufweisen. Insofern bestätige sich der Trend zu ganzheitlicheren, an der Customer Journey ausgerichteten digitalen Brand Experience Konzepten, der bereits vor der Pandemie zu spüren gewesen sei.

elevation Digital Days 2021:

  • 3 Bühnen
  • 70+ Stunden im Live-Stream
  • 100+ Speaker
  • 4 Themen-Cluster (New Work, Digital Society, Tech-Trends und New Industry)
  • 4 Formate (Keynotes, Tech Talks, Panel Talks, Special Features, OMR Features, Deep Dives) • Hoch-performante Streaming-Plattform mit umfassendem Funktionsumfang
Produkt: Event Partner 03/2020
Event Partner 03/2020
Fast-forward: Die Digitalisierung der Live-Kommunikation +++ Digitalisierung = Nachhaltigkeit: Sind virtuelle Events grün? +++ Streaming-Tipps +++ Virtuelle Versammlungen: Tipps & Tricks für die Umsetzung +++ Technikangebote verstehen und vergleichen: Grundlagenwissen +++ Corona-Krise: Rechts- & Versicherungsfragen einfach erklärt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.