ProMediaNews
Scheitern ist salonfähig

Umfrage: Ihre größten Fuckups bei Events

Irgendwas ging bei einem Event katastrophal schief. Im Rückblick kann man meist herzhaft darüber lachen und die Story ist als Anekdote für gesellige Abende gut. Darüber hinaus ist der Fehler lehrreich, für einen selbst und die Kollegen. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie bei unsere Umfrage mitmachen und Ihre größten Fuckups mit uns teilen. Zusätzlicher Bonus des Ganzen: In der aktuellen Corona-Lage können wir alle eine Aufheiterung gebrauchen.

Fehler-Scheitern-Fuckup-genervt(Bild: Pexels)

Anzeige

Die schönsten Beiträge werden wir online sowie in den kommenden EVENT-PARTNER-Ausgaben veröffentlichen.

Kleine Inspiration gefällig?

„Nur zehn Minuten nach Eventbeginn hing fast jeder Teilnehmer an seinem Smartphone. Niemand hörte den Speakern zu. Scheinbar waren die Speaker und der Content einfach zu langweilig.“

„Während eines eiskalten Winters fiel die Heizung in der Haupthalle aus. Innerhalb weniger Minuten froren alle Teilnehmer bis auf die Knochen und über 30% verließen das Event.“

 

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Zeit und freuen uns schon auf die lustigsten Fuckups bei Events!

>> Hier geht’s zur Umfrage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren