ProMediaNews
Auszeichnung

Studieninstitut gewinnt Preis für Fernstudienprojekt 2022

Das Studieninstitut für Kommunikation wird vom Bundesverband der Fernstudienanbieter mit dem Studienpreis für das „Fernstudienprojekt des Jahres 2022“ in der Kategorie „Besondere Serviceleistungen“ ausgezeichnet.

Studieninstitut Shutterstock(Bild: Shutterstock)

Anzeige

Seit 35 Jahren verleiht der Verband (vormals Forum DistancE-Learning) einmal jährlich den Studienpreis. Die Studieninstitut-Veranstaltungsreihe „Digital Dienstag – Wissensupdates in der Mittagspause“ habe die Jury, Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Publizistik, überzeugt und sei unter allen eingereichten Vorschlägen ausgewählt worden.

Die Preisverleihung findet am 2. Juni 2022 im Rahmen der Learntec Messe in Karlsruhe statt.

Über die „Digital Dienstag“-Reihe

Seit November 2020 veranstalte das Studieninstitut unter dem Projektnamen „Digital Dienstag“ regelmäßig Wissens-Updates in der Mittagspause. Ausgesuchte Branchen-Expert:innen würden kurze, positiv ausgerichtete Insights in Form von Impulsvorträgen geben. Inhaltlich im Vordergrund stünden dabei die Metathemen Digitalisierung und digitale Tools. Im Anschluss an die Impulsvorträge würden den Speaker:innen in einer Q&A-Runde ausgewählte Fragen gestellt werden, um das jeweilige Thema zu vertiefen und einen Ausblick zu geben.

Mit dem Programm und der damit einhergehenden Themenvielfalt möchte das Studieninstitut darauf aufmerksam machen, dass die Digitalisierungsansätze in vielen Bereichen der Live-Kommunikation sowohl als eine große Chance zu werten seien, aber gleichzeitig auch eine Herausforderung für alle Beteiligten darstelle.

Am 24. Mai 2022 findet der nächste Digital Dienstag statt. Regisseur und Dozent Jochen Hinken spricht zu dem Thema „Kamera läuft! Erfolgreiche Online-Veranstaltungen mit den richtigen technischen Tools“.

>> Unter Studieninstitut können sich Interessierte zum Digital Dienstag anmelden.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Eine wirklich glänzende Idee kompaktes Wissen der digitalen Welt des Show- und Veranstaltungsbusiness zu vermitteln… und das auch noch kostenfrei! Als langjährige Dozentin für Kulturschaffende bemerke ich immer wieder, dass gerade bei der jüngeren Generation der Teilnehmer die Möglichkeiten der digitalen Welt und der online Marketingmöglichkeiten längst noch nicht ausgeschöpft werden! Ich gratuliere dem Studieninstitut zu diesem Award!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.