Produkt: Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Ein Geschäftsgeheimnis schützen wollen? Hierzu gibt es ein Gesetz, das jedoch aktiver Schutzmaßnahmen bedarf. Was das bedeutet, erklären die Experten, Rechtsanwalt Thomas Waetke und Versicherungsfachmann Christian Raith.
ProMediaNews
SENEC Fachpartner sind künftig voll elektrisch unterwegs

Spreefreunde inszenieren Fahrzeugübergabe in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen

Die Spreefreunde aus Berlin setzten jüngst die bislang größte Fahrzeugübergabe der Volkswagen AG in der Gläsernen Manufaktur in Dresden um. Im Rahmen eines Übergabe-Events, das die Live-Kommunikationsagentur im Full-Service inszenierte, erhielten 50 Fachpartner in Dresden je einen ID.3 inklusive Branding für SENEC und den eigenen Installationsbetrieb.

Gläserne Manufaktur in Dresden(Bild: Red Tower)

Anzeige

Insgesamt übernahmen die SENEC Fachpartner in den letzten Wochen mehr als 100 Elektrofahrzeuge, mit denen sie künftig vollelektrisch unterwegs zum Kunden sind. SENEC Geschäftsführerin Aurélie Alemany begleitete mit ihrer Keynote die Übergabe der VW ID.3 in Dresden inhaltlich ebenso wie Jens Böhlke, Projektleiter aus dem Customer Experience Management von Volkswagen We, mit seinem Vortrag.

Das Cleantech-Unternehmen SENEC gilt als Komplettanbieter von Lösungen rund um die Energie-Autarkie und ist Marktführer im Bereich innovativer Energie- und Speicherlösungen. Das Unternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg schafft die Möglichkeit, das Zuhause individuell abgestimmt und völlig autark mit eigenem Strom zu versorgen. Dazu gibt es ein ganzheitliches Energiekonzept zur Selbstversorgung mit Solarstrom, mit dem der Kunde 100-prozentig unabhängig von den klassischen Angeboten wird. Diese Komplettlösung schließt Solarmodule, Stromspeicher und Wallbox ein.

Produkt: Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Ein Geschäftsgeheimnis schützen wollen? Hierzu gibt es ein Gesetz, das jedoch aktiver Schutzmaßnahmen bedarf. Was das bedeutet, erklären die Experten, Rechtsanwalt Thomas Waetke und Versicherungsfachmann Christian Raith.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.