Produkt: Event Partner 03/2020
Event Partner 03/2020
Fast-forward: Die Digitalisierung der Live-Kommunikation +++ Digitalisierung = Nachhaltigkeit: Sind virtuelle Events grün? +++ Streaming-Tipps +++ Virtuelle Versammlungen: Tipps & Tricks für die Umsetzung +++ Technikangebote verstehen und vergleichen: Grundlagenwissen +++ Corona-Krise: Rechts- & Versicherungsfragen einfach erklärt
ProMediaNews
Neue Kooperation mit EventConcepter

Sicherheits- & Kommunikationslösungen für Hybrid-Events bei Lindner Hotels

Die Lindner Hotels AG hat mit dem Dienstleister EventConcepter eine Möglichkeit für Hybrid-Events entwickelt, bei der alle Teilnehmer einfach und schnell Nachrichten austauschen, Rankings oder Votings erstellen und gemeinsam Word Clouds kreieren können – ob aus dem Tagungsraum oder Home-Office. Außerdem erleichtert die familiengeführte Hotelgruppe ihre Buchungs- und Stornierungsprozesse und setzt diverse Hygienemaßnahmen vor Ort um.

Tagungsraum Lindner Hotels Sports Academy(Bild: www.lindner.de)

Anzeige

„Es ist unsere Leidenschaft, Menschen zusammen zu bringen. In den letzten Wochen haben wir uns sehr gut darauf vorbereitet, dass unsere Gäste sich auch unter den besonderen Umständen mit einem guten Gefühl bei uns treffen können. Hybride Events können dabei helfen, den Teilnehmerkreis noch zu erweitern – gemeinsamen mit unseren professionellen Partnern beraten wir unsere Gäste, wie eine solche Veranstaltung aussehen könnte“, sagt Alexandra Weber, Sales Director MICE/Key Accounts bei Lindner.

Sicherheitsvorkehrungen, Buchungs- & Stornierungsprozesse

In allen Hotels würden, so Lindner, die vorgeschriebenen Abstände in den Meetingräumen und Bereichen für Kaffeepausen eingehalten. Außerdem reduziere man die Personenzahl pro Veranstaltungsraum und platziere die Stühle und Tische entsprechend. Auch finde eine regelmäßige Reinigung, Desinfektion und Versiegelung des technischen Equipments, aller Oberflächen und Gegenstände in den Tagungsräumen und den gesamten Hotels statt. Desinfektionsspender stünden ebenfalls in ausreichender Menge zur Verfügung. Die Lindner Hotels & Resorts und die me and all hotels nutzten zudem in allen Bereichen raumlufttechnische Anlagen, die mit reiner Außenluft betrieben würden. Dies sorge für einen mindestens 6-fachen Luftwechsel pro Stunde.

Der Buchungsprozess für klassische kleine Präsenz-Meetings erfolge über Meeton.lindner.de digital in wenigen Minuten. Nach Eingabe der gewünschten Eckdaten wie Datum, Ort und Anzahl der Gäste erhielten Interessenten via Live-Datenbank einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Veranstaltungsräume der Lindner Hotels. Mit einer Filterfunktion könnten dann Ausstattung, Verpflegung und mögliche Übernachtungen hinzugefügt und die damit verbundenen Kosten überprüft werden.

In der aktuellen Zeit kann es vorkommen, dass auch ein hybrides Meeting oder Seminar nicht wie geplant stattfinden kann. Daher bieten die Lindner Hotels ihren Kunden die Möglichkeit, bis sieben Tage vor dem Termin kostenfrei zu stornieren. Dies gelte für alle Neubuchungen mit Durchführungsdatum bis zum 31.12.2020 und mit maximal 80 Teilnehmern. Übernachtungsbuchungen könnten bis 18 Uhr am Anreisetag kostenfrei storniert werden.

Produkt: Event Partner 03/2020 Digital
Event Partner 03/2020 Digital
Fast-forward: Die Digitalisierung der Live-Kommunikation +++ Digitalisierung = Nachhaltigkeit: Sind virtuelle Events grün? +++ Streaming-Tipps +++ Virtuelle Versammlungen: Tipps & Tricks für die Umsetzung +++ Technikangebote verstehen und vergleichen: Grundlagenwissen +++ Corona-Krise: Rechts- & Versicherungsfragen einfach erklärt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren