Produkt: Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Auszubildende sind die Grundlage für unsere wirtschaftliche Zukunft. Dennoch gibt es viele Unternehmen, die ihre Azubis nicht angemessen leiten und sie ganz im Gegenteil sogar als billige Arbeitskraft ausbeuten.
ProMediaNews
Einer der besten Nachwuchskräfte der Veranstaltungsbranche.

PCMA: Student der Hochschule Osnabrück erhält internationale Auszeichnung

Zwanzig der besten und talentiertesten Nachwuchskräfte der Veranstaltungsbranche werden jährlich von der Professional Convention Management Association (PCMA) im Rahmen des Programmes „20 in Their Twenties“ ausgezeichnet. Einer der Preisträger und einziger Deutscher der „Class of 2021“ ist Felix Willert, Student des Studiengangs Betriebswirtschaft und Management der Hochschule Osnabrück und Projektleiter der Innovate GmbH.

Felix Willert, Student des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft und Management, erhält als einziger Deutscher den internationalen Preis „20 in Their Twenties“ und wird damit als einer der besten Nachwuchskräfte der Veranstaltungsbranche ausgezeichnet.
Felix Willert, Student des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft und Management, erhält als einziger Deutscher den internationalen Preis „20 in Their Twenties“ und wird damit als einer der besten Nachwuchskräfte der Veranstaltungsbranche ausgezeichnet. (Bild: Hochschule Osnabrück)

Für den Preis „20 in Their Twenties“ hat sich Felix Willert aus eigener Motivation beworben und wurde durch ein Komitee aus Branchenfachleuten der ganzen Welt als einer der Besten Nachwuchskräfte ausgewählt. Die Preisträgerinnen und -träger kommen für das Jahr 2021 aus Amerika, Europa und Australien.

Anzeige

„Ich bin extrem stolz, dass unsere Studierenden nach und während ihres Studiums an unserer Hochschule so tolle Wege gehen und durch solche Auszeichnungen die verdiente Anerkennung erhalten. Es bestätigt erneut die hohe Praxisrelevanz und Anschlussfähigkeit unserer Lehre und die große Motivation sowohl Lehrender als auch Studierender in unserem Fachbereich“, freut sich Prof. Dr. Kim Werner, Betreuerin der Bachelorarbeit des Studenten Felix Willert und Professorin für Veranstaltungsmanagement.

Eventmanagement hat den Osnabrücker schon immer interessiert. Nach seiner Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann in Düsseldorf entschied er sich für ein Studium an der Hochschule Osnabrück. „Es gibt wenig Möglichkeiten in Deutschland Eventmanagement zu studieren. Durch die Wahl des Studiengangs habe ich nicht nur ein Studium, das die Betriebswirtschaft komplett abdeckt, sondern auch die Möglichkeit gibt, Eventmanagement zu vertiefen.“

Seit der Gründung der Innovate GmbH vor einem Jahr ist Felix Willert als Projektleiter tätig und ist dort inzwischen als Prokurist für die Unternehmensentwicklung zuständig. Felix Willert schaut positiv in die Zukunft des Eventsbereiches von Osnabrück: „Ich sehe Osnabrück als einen Zukunftsstandort im Eventmanagement. Er bietet eine gute Plattform für Neulinge, da die Studierenden aufgrund des guten Netzwerkes schnell Fuß fassen können und nicht, im Gegensatz zu anderen Großstädten, in der Menge untergehen. Außerdem hat die Stadt schon jetzt ein großes Know-How im Eventmanagement vorzuweisen, von dem die Studierenden profitieren können.“

Mehr zum Programm „20 in Their Twenties“

Seit 2014 prämiert die Professional Convention Management Association (PCMA) jedes Jahr aufstrebenden Führungskräfte der Veranstaltungsbranche, die ein außergewöhnliches Talent für Führung beweisen, das kreatives Denken, Problemlösung und die Führung von Teams umfasst. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden in einer Preisverleihung auf der Veranstaltung Convening Leaders 2021 vom 11. bis 15. Januar geehrt. Die Prämierten erhalten neben der Preisverleihung die Möglichkeit zur Teilnahme an PCMA-Veranstaltungen und -Programmen.

Produkt: Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Recht & Versicherung: Rechte und Pflichten von Auszubildenden
Auszubildende sind die Grundlage für unsere wirtschaftliche Zukunft. Dennoch gibt es viele Unternehmen, die ihre Azubis nicht angemessen leiten und sie ganz im Gegenteil sogar als billige Arbeitskraft ausbeuten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.