ProMediaNews
Insights und Strategien für Marken

Nudgestock-Festival: 12 Stunden Behavioral Science live von Sydney bis Hawaii

Am Freitag, den 12. Juni startet das diesjährige Nudgestock-Festival für Behavioral Science und Kreativität, das Ogilvy Consulting bereits zum 8. Mal in Folge ausrichtet. Im Mittelpunkt steht, Mechanismen hinter dem menschlichen Verhalten zu verstehen, um daraus die besseren Insights und Strategien für Marken abzuleiten.

Anzeige

Das Besondere in diesem Jahr: Nudgestock 2020 findet global und digital statt und öffnet sich für das breite Publikum. 12 Stunden live und rund um den Globus geben Experten der Behavioral Science spannende Einblicke in ihre Forschung und neueste Cases.

„In der Corona-Krise schlägt die Stunde der Behavioral Science“, so Isabelle Schnellbügel, Chief Strategy Officer von Ogilvy Deutschland. „Denn jede Business-Entscheidung wird zur Verhaltensfrage. Wann werden die Menschen wieder kaufen? Werden sich Konsummuster nachhaltig ändern? Und: Wie spreche ich die Verbraucher als Marke in Zukunft am besten an? Ich freue mich sehr auf Nudgestock 2020, das Wissenschaft und Kreativität verbindet und in diesem Jahr auch ein ganz besonderes Event wird.“

In Deutschland treibt Birgit Baier, Consulting Partner, das Thema verantwortlich voran: „Ich bin begeistert von der Fähigkeit, wie unsere Gehirne uns manipulieren oder stimulieren. Umso mehr fasziniert mich, wie wir das in neu gedachte kreative Lösungen umsetzen. Ganz besonders in Zeiten wie diesen.“

Los geht es am 12. Juni um 8:30 Uhr deutscher Zeit in Sydney mit Dr. Chiara Varazzani, der verhaltenswissenschaftlichen Beraterin der australischen Regierung. Es folgen Vorträge von weiteren Größen der Verhaltenswissenschaften wie Dan Ariely (Autor von „Denken hilft zwar, nützt aber nichts“), Dilip Soman (Experte für Behavioral Economics), sowie „Nudge“-Co-Autor und Harvard-Professor Cass Sunstein.

Eins der Highlights: Die Kognitionswissenschaftlerin Laurie Santos aus Yale wird ihre neuesten Forschungsergebnisse zum Verhalten von Primaten vorstellen.

Außerdem im Line-up mit dabei: Psycholog*innen, Vertreter*innen von Google und die Gründerin des weltweit ersten Humor-Labors. Das Festival endet in Hawaii mit konkreter Lebenshilfe von Diana Fleishman und Geoffrey Miller und dem Vortrag: „Hilfe zur Selbsthilfe: Wie evolutionäre Psychologie unser Leben verbessert.“

Nudgestock wird über LinkedIn Live per Live-Stream übertragen.

Informationen rund um Anmeldung und Programm unter: www.nudgestock.co.uk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.