ProMediaNews
Personalie

Mike Brockmann wird Executive Vice President Corporate bei der PRG AG

Seit dem 2. Mai ist Mike Brockmann als Executive Vice President Corporate bei der Production Resource Group (PRG) tätig.

Mike Brockmann(Bild: PRG)

Anzeige

Mike Brockmann werde als Mitglied der Geschäftsleitung die Bereiche „Corporate Sales und Business Development“ und „Corporate Account Management“ verantworten und soll die internationale Vernetzung mit anderen PRG Units in Europa, aber auch in den USA vorantreiben. Auch die strategische Weiterentwicklung dieser Bereiche gehört zu Mikes zukünftigem Verantwortungsbereich.

Mike Brockmann war mehr als 20 Jahre als Managing Partner bei Rgb und später Ixpi, mit dem Schwerpunkt in der technischen Planung und Gestaltung von Veranstaltungsformaten, tätig. In seiner bisherigen Laufbahn sei Mike in sowohl nationalen wie auch internationalen Großprojekten in den Bereichen Messe und Event sowie Global Special- und Public Events involviert gewesen.

Udo Willburger, CEO PRG AG, erklärt dazu: „Mit Mike Brockmann holen wir einen der absoluten Branchenexperten und erfahrenen Manager an Bord, der mit seiner langjährigen internationalen Erfahrung im Bereich Messe und Event den Unternehmensbereich Corporate Clients stärken wird […].“

Mike Brockmann ergänzt: „Ich freue mich sehr, ein neues Kapitel in meiner beruflichen Laufbahn aufzuschlagen und Teil des PRG Teams zu werden. Besonders freue ich mich darauf, viele bekannte Gesichter von einer neuen Seite kennenzulernen, sowie auf die internationale Ausrichtung des Unternehmens und meiner neuen Funktion. Ich freue mich auf viele neue spannende Herausforderungen!“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.