ProMediaNews
Weitere Unit der macevent GmbH

Ikono Rent: neuer Anbieter für Event-Möbel

Mit Ikono Rent bekommt die Veranstaltungsbranche einen neuen Anbieter für individuelle und modulare Mietmöbel. Vertrieben werden ausschließlich die Produkte der Ikono Möbelmanufaktur in Paderborn. Geschäftsführerin des neuen Mietmöbel-Anbieters ist Karin Leiste, Inhaberin der Eventagentur macevent und Betreiberin von drei Locations in Köln. Dirk Bakemeier wird als Geschäftsführer für den technischen und logistischen Bereich dazustoßen.

v.l.n.r.: Dirk Bakemeier, Karin Leiste und Olaf Kramm
v.l.n.r.: Dirk Bakemeier, Karin Leiste und Olaf Kramm (Bild: macevent GmbH)

Karin Leiste: „Es gibt jede Menge Anbieter – was es aber nicht gibt, sind Möbel in der Qualität und Funktion wie Ikono sie bietet. Die Kombination aus Modularität und hochwertigem Sitzkomfort hat mich überzeugt“. Das Hussen-System von Ikono erlaubt es Veranstaltern, ihre Möbel auch in hohen Stückzahlen maßgeschneidert für ihre Bedürfnisse zu mieten. Hierbei sind durch die hohe Farbvielfalt der Stoffe sowie die Veredelung mit Logo- und Claim-Aufdrucken – angepasst ans Corporate Design – keine Grenzen gesetzt.  „Wir bieten mit Ikono Rent modulare Event-Möbel mit einfachem Handling und hoher Wandelbarkeit an“, fasst Karin Leiste zusammen. Der Stoff der Ikono Outdoor Möbel bietet darüber hinaus den Lotusblüten-Effekt, der nicht nur Wasser, sondern auch Getränke wie Rotwein oder Säfte einfach abperlen lässt.

Anzeige

Zum Start der Partnerschaft haben Ikono und Ikono Rent ein besonderes Event geplant. Auf dem Manufakturgelände in Paderborn überreicht Olaf Kramm, Inhaber von Ikono, am 3. Oktober den Geschäftsführern Karin Leiste und Dirk Bakemeier eine circa 250 Meter lange Outdoor Lounge – bestehend aus rund 400 Modulen der Liberty Outdoor Kollektion.

Ikono und Ikono Rent laden herzlich ein, ab 11 Uhr den Aufbau der weltweit längsten Outdoor Lounge live mitzuerleben und dort bei Snacks und Getränken Platz zu nehmen. Ab Mittag sind der Ikono Store sowie der Outdoor Mustergarten für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Bei stündlich stattfindenden Führungen durch die Produktion können sich Gäste von der Qualität der Möbel überzeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.